-Anzeige-

Knapp 100 Fahrer hatten sich heute noch einmal beim Sächsischen Offroadcups in Hainichen getroffen. Eigentlich sollte der Lauf bereits Anfang Oktober stattfinden. Da hatte aber der Wettergott keinen Guten Tag und so wurde der Lauf auf heute verschoben.
Davon profitiert haben Kevin Helbig und Tino Naumann die den Lauf der Teamklasse gewannen. Am ersten angesetzten Termin wäre ein Start für die beiden garnicht möglich gewesen, da sie beim DEM Lauf in Tucheim weilten. Mit diesem Sieg verbesserten Sie sich außerdem noch auf Platz 5 der Tabelle. Dritter Fahrer des Teams ist Marcel Teucher der sich langsam von seiner Kreuzband-OP erholt und im kommenden Jahr auch im SOC angreifen will.

Der MSC Hainichen hatte einiges aus den gegebenen Gelände gemacht, vor einigen Jahren war eine deutlich längere Strecke in der Lehmgrube möglich, allerdings steigt der Grundwasserspiegel immer mehr sodaß weite Teile bereits zu einen See geworden sind.

Allerdings ist an den Hängen dennoch eine Strecke zusammen gekommen die sowohl staubige wie auch Schlammpassagen hatte, auch das Feld neben der Grube wurde mit eingebunden.

Den letzten Sieg in der Pro Klasse holte sich Christoph Demmig vor Husaberg Spezi Denis Brauße. Allerdings waren nur noch 5 Fahrer hier am Start da die meisten anderen Teilnehmer schon teils ihre Motorräder zum Verkauf anbieten.

Interessant ist immer das Starterfeld in der Gästeklasse. Hier können die Fahrer antreten die nicht in die Meisterschaft eingeschrieben sind dadurch tummeln sich dort auch immer einige A-Lizenzfahrer. In Hainichen waren es trotz des gleichzeitig stattfindenden GetzenRodeo Derrick Görner und Benjamin Liebl.

Görner machte kurzen Prozess und überrundete das gesamte Fahrerfeld. Inkusive den zweiten Benjamin Liebl, bei einer Rundenzeit von rund 13 Minuten eine beachtliche Leistung für den Vizemeister in der Enduro3 Klasse der DEM.

Ein Höhepunkt steht am 03.12. noch aus. Im Rahmen der Raceparty gibt es dann die große Siegerehrung in Oelsnitz.

Danach berichten wir noch einmal über alle Meister und Platzierten.

[ Bildergalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos von allen Fahrern bestellbar. Anfragen per e-mail unter fotos@dg-design.net mit Angabe der Startnummer.