Lukas Reichstein, schnellster Enduro Pokal Fahrer 2012

Lukas Reichstein, schnellster Enduro Pokal Fahrer 2012

Heute stellen wir ein paar Fragen an den Enduro Pokalsieger und schnellsten Fahrer in der
B-Lizenz 2012 – Lukas Reichstein!

1. Hallo Lukas, Du bist im letzten Jahr Enduro-Pokal Sieger und schnellster Fahrer in der
B-Lizenz geworden. Hast Du mit diesen Erfolg gerechnet ?
Definitiv nicht. Ehrlich gesagt habe ich vor dem ersten Lauf gar nicht gewusst, wer dieses
Jahr überhaupt dabei ist und ob ich überhaupt vorne mitfahren kann. Nach den Siegen in Uelsen
und Dahlen habe ich dann schon gemerkt, dass es mit dem Sieg im Championat klappen könnte.

2. Wie lange fährst Du Motorrad und wann war Dein erstes Rennen?
1998 habe ich zu Weihnachten eine Yamaha PW 50 bekommen und hab die ersten Runden in
Oma’s Garten gedreht. Mein erstes Rennen bin ich 2001 in der Nordbayernserie gefahren.

3. Im letzten Jahr bist Du für das Husaberg Team Hornik gestartet. Wirst Du weiterhin
im Team bleiben oder hast Du eine Alternative.

Lukas fährt in diesem Jahr wieder Husaberg!

Lukas fährt in diesem Jahr wieder Husaberg!


Ich werde 2013 weiter Husaberg fahren. Unser Team ist echt super und wir
verstehen uns alle sehr gut.

4. In welcher Klasse fährst Du in diesem Jahr und welche Meisterschaft wirst Du fahren?
2013 werde ich in der neuen U23 Klasse in Deutschland fahren. International möchte
ich die komplette EM in der Junior U20 Klasse und einen WM Lauf in Frankreich bestreiten.

5. Wie bereitest Du Dich für die Saison vor?
Mein Fitnesstraining besteht meistens aus Joggen oder Rad fahren und Krafttraining.

6. Was sind Deine Ziele in den kommenden Jahren?
2013 möchte ich den Titel in der U23 Klasse holen und in der Europameisterschaft
in die Top 5 fahren. 2014 werde ich mich erstmal auf die Schule konzentrieren,
da das Abitur ansteht. Danach will aber wieder voll in der E1 und der Europa-
meisterschaft angreifen. Für die weitere Zukunft möchte ich einfach gesund
bleiben und Spaß haben.

2013 möchte ich den Titel in der U23 Klasse holen.

2013 möchte ich den Titel in der U23 Klasse holen.

7. Wer wird Dich finanziell und materiell im unterstützen?
Erstmal möchte ich mich für die Saison 2012 bei meinen Eltern,
Endurosport Buchholz, Team Hornik, Jörg Steenbock von Husaberg,
beim ADAC Nordbayern und einfach bei allen bedanken, die mich letztes
Jahr unterstützt und mir geholfen haben. Für 2013 werde ich noch von
Progrip mit Bekleidung und von Fitlike mit Energydrinks unterstützt.
Außerdem bin ich 2013 im DMSB Enduro Junior Team. Finanzielle Unterstützung
bekomme ich von meinen Eltern, die wirklich alles für mich machen und mir
immer helfen sowie vom ADAC Nordbayern.

Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg in dieser Saison!