-Anzeige-

Nach dem großen Erfolg der Ausgabe 2007 in Chile kehrt die FIM International Six Days of Enduro (ISDE) Ende dieses Jahres in dieses großartige Land zurück, um die 93. Ausgabe des ältesten Events im internationalen FIM-Kalender zu veranstalten. 

Vom 12. bis 17. November treffen sich Fahrer aus aller Welt in der Stadt Viña del Mar, Chile, um an diesem einzigartigen Wettbewerb teilzunehmen, bei dem bis zu 700 Fahrer aus über 30 Nationen an sechs harten Tagen sowohl sich selbst als auch ihre Maschinen testen können – Motorradfahren in seiner Robustheit. 

Profis und Amateure treten in Teams verschiedener Kategorien gegeneinander an, von der World Trophy über die Junior World Trophy, die Women’s Trophy bis hin zu den Club-Teams. Und für Nostalgiker vergangener Tage wird in den letzten drei Wettbewerbstagen die 3. Auflage der FIM Enduro Vintage Trophy ausgetragen. 

Einträge für alle Klassen sind jetzt offen (nur Team-Einträge werden von nationalen Motorrad-Verbänden akzeptiert) und schließen am 30. März. Interessierte Fahrer sollten sich mit ihrem nationalen Verband in Verbindung setzen, der über den offiziellen Website-Link auf die gesicherte Online-Registrierungsplattform (Code) zugreifen kann. 

Der Local Organizer legt einige logistische Einrichtungen für Fahrer und Teams bereit, die bei Unterkunft, Unterkunft und Reisen sowie beim Transport von Motorrädern (Containern) behilflich sind. Alle Fahrer, die an der Motorex Challenge teilnehmen, profitieren von einer kostenlosen Lieferung von Schmier- und Reinigungsmitteln für ihr Rennen. 

Weitere Informationen und Updates werden online zur Verfügung gestellt, mit einem „SIXDAYS Teams ‚rider Info Guide“, der im März veröffentlicht wird.