-Anzeige-

Ivan Cervantes

Iván Cervantes Montero (geboren 2. Mai 1982) ist ein spanischer TOP Enduro Fahrer aus
Cambrils (Tarragona).

Cervantes begann als Motocross-Fahrer, wo er fünf spanische nationale Titel holte, bevor er zum Enduro-
sport kam. Im Jahr 2005, im Alter von 23 Jahren machte er Motorrad-Rennsport Geschichte, indem er
der erste spanische Enduro-Weltmeister in der Kategorie E1 Enduro wurde. Im Jahr 2006 verteidigte er
erfolgreich seinen Titel. Im folgenden Jahr gewann er den Weltmeistertitel in der Kategorie E3. In der
Saison 2008, weiterhin auf KTM, beendete er das Jahr als Vizemeister. 2009 zurück in der E3 und wieder
Weltmeister. 2010 gewann er 4 Rennen in der Weltmeisterschaft in der E2 und wurde Vizemeister. In
diesem Jahr wechselte Ivan auf eine 250er, 2 Takt GasGas und wurde dritter in der E2.

In verschiedenen Interviews mit der Presse hat Cervantes erklärte, dass sein Ziel, zwei WM-Titel in jeder
der drei Enduro-Klassen zu gewinnen ist, und dann zu versuchen, den Sieg in der Rallye Dakar zu holen.

Ein Interessantes Video von Ivan, wo er über seine Karriere spricht –
natürlich auch mit jeder Menge Action:-) 

[vsw id=“bD3_5u8M91U“ source=“youtube“ width=“610″ height=“400″ autoplay=“no“]