-Anzeige-

Kundl2

Vom Zillertal ums Eck nach Kundl….

Der Auftakt in Kaltenbach lockte bereits an die 400 Fahrer ins Zillertal und ließ den KTM KINI Alpencup gleich mit Vollgas in die neue Saison starten. Am 24./25. Mai steht nun das 2. Rennen der Saison quasi ums Eck in Kundl/Tirol am Programm und auch hier laufen die Anmeldungen bereits wieder auf Hochtouren. Nicht verwunderlich, ist Kundl doch alljährlich einer der großen Anziehungspunkte im Rennkalender und brach schon etliche Teilnehmerrekorde in den letzten Jahren. Der MC Kundl unter Neoobmann Armin Rothhaupt, vollzog einen Generationswechsel und nun steht die „Neue Garde“ voller Elan in den Startlöchern, um das erste Highlight an der Front durchzuziehen. Der MC Kundl musste in der letzten Zeit einige Tiefschläge durch den Feuertod sämtlicher Vereinsgebäude wegstecken, aber jetzt erstrahlt das altehrwürdige Gelände am Weinberg wieder in neuer Frische mit dem komplett neu aufgebauten Vereinsgebäude als wahrem Eyecatcher. Vorbereitung von Strecke, Gelände, Fahrerlager, usw. laufen in gewohnt professioneller Weise ab und so kann das 2. Rennwochenende durchstarten…

KUN_7998

Zahlen, Daten, Fakten – 2nd. Race KTM KINI Alpencup 2014

Wo: MX-Gelände am Weinberg, A-6250 Kundl/Tirol (Beschilderung in Kundl)

Wann: 24./25. Mai 2014

Was: 2nd. Race zum KTM KINI Alpencup 2014

Wie: Internat. lizenzfreier MX-Cup mit durchschnittlich 350 Fahrer pro Veranstaltung

Klassen: 50ccm/65ccm/85ccm/MX2/ProSenior/MasterPro/Super/Inter/HobbyClass S

trecke: Länge 1300m – Bodenverhältnisse: Sand/Erde

Anmeldung: online unter: www.endurocross.at – LOGIN – Rennanmeldung

Auch abseits der Rennen gibt es in Kundl von Ausstellern einiges zu sehen…

Der KTM KINI Shop präsentiert neben den KTM Modellen 2014, die neue KINI-Kollektion und seinen Rallyfuhrpark, der momentan bei der Griechenlandrally im Einsatz ist. Daneben gibt es die 2014er-Husqvarnas bei X-Moto und MBracing, der auch noch Kawasaki im Programm hat. Alles rund ums Bike gibt’s bei Dirt Alert, beim Thema Sicherheit ist Ortema der richtige Ansprechpartner, während NILS die richtigen Schmierstoffe bereit hält und DBS System und M-Craft die Fahrwerke auf Vordermann bringen. Den Durchblick behält mein bei Glorify, UTOPIA und NeuSehLand Optik, die ein Arsenal an Brillen bereithalten. Genug Kurzweil also in den Rennpausen und abseits der Strecke….

KTM KINI Alpencup Bestehend seit 1998 entwickelte sich der MX-Cup zu einer der größten, lizenzfreien MX-Serien im deutschsprachigen Raum mit Starterzahlen jenseits der 350 Teilnehmer pro Rennwochenende. Der Alpencup setzt sich seit jeher zum Ziel, den MX-Sport Jedermann vom Einsteiger bis zum versierten Fahrer unter professionellen Bedingungen näher zu bringen. Einfach ausgedrückt: Hinfahren, anmelden, mitfahren und sehen wo man steht! KTM KINI Alpencup – Motocross als Volkssport…

See you & keep on riding!

OrgCom of KTM KINI Alpencup

Bernhard Walch/Christian Gasser

Fotos: Roland Mair

Kundl