Veranstaltungen

Mud Racing vom feinsten beim ACC Rennen in Mattighofen/OÖ!

Mattighofen

Von Matrei in Osttirol ins Innviertel nach Mattighofen in Oberösterreich ging die Reise für unseren Racer Martin Ortner, zum Austragungsort des vierten Laufes zur Austrian Cross Country Rennserie.

Der Wetterbericht verhieß von Anfang an nichts Gutes für das Rennwochenende, dementsprechend vorbereitet ging Martin mit seiner KTM 300 EXC Rakete an den Start.

Mit etwas Verspätung wurde die Klasse Profi kurz nach 16:00 Uhr auf die schon sehr ausgefahrene Strecke geschickt.

Die Menge der Starter an den vorherigen Rennläufen an diesem Tag, verwandelte die ohnehin schon selektiven Motocross und Enduro Passagen in einen Track für wahre Könner.

Zwei Stunden Racing galt es unter diesen Bedingungen abzuspulen. 

Martin: „Tja was soll ich sagen…a feste Lettn hat’s gegeben. Nach dem Start war ich im Mittelfeld, konnte mich aber bis zu den Top Five heran kämpfen. Fast das ganze Rennen matchte ich mich mit einem der Feichtinger’s. Am Ende wurde es der vierte Platz in der Klasse Profi, was mir natürlich sehr taugt! Eine schöne Fango-Packung gab es obendrein noch mit dazu.“ 

Den Sieg in konnte diesmal wieder der Slowake Stefan Svitko, vor Mathias Wibmer und Patrick Neisser, für sich verbuchen.

Teamkoordination/ Presse/ PR

Team KTM Walzer

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X