Startseite » Nagl und Tonus wie vom anderen Stern
Motocross

Nagl und Tonus wie vom anderen Stern

Foto: Youthstream

Tschechische Republik – Loket

Die heutigen Qualifikationsrennen der Klassen MX1 und MX2 im tschechischen Loket bestimmten nicht wie sonst Antonio Cairoli oder Ken Roczen, mit einen Start-Ziel Sieg in der MX1 sicherte sich unser deutscher Top-Athlet Max Nagl die Pole für das morgige Rennen. Platz zwei und drei gingen an Clement Desalle und Rui Goncalves.

Mehr als überraschend der Sieg des Schweizers Arnaud Tonus in der Klasse MX2, zwei Sekunden trennten ihn vom zweitplatzierten Valentin Teillet, Gautier Paulin wurde dritter. Ken Roczen wurde vierter vor Teamkollege Herlings.

 

 

 

 

Ähnliche Beiträge

Terminänderung in Vellahn

Denis Guenther

Spannendes Finale im ADAC SX Cup

jP

Rene Dietrich bester der Trainingsveranstaltung Balanceakt-Huetten Extrem

Denis Guenther
X