Startseite » Offroadscramble: 8 Termine sind 2021 geplant
Enduro Regional

Offroadscramble: 8 Termine sind 2021 geplant

Offroadscramble

Die Offroadscramble ist eine Trainingsrennserie im Norddeutschen Bereich, bei der hauptsächlich Einsteiger- und Hobbyfahrer angesprochen werden. Die Klassen bei der Offroadscramble sind nach dem Fahrkönnen aufgeteilt. Die Strecken werden so gebaut, dass jeder sie befahren kann. Bei schwierigen Passagen werden Umfahrungen mit eingebaut und so sollte jeder auf seine Kosten kommen. Im Jahr 2021 sind 8 Läufe geplant und den Anfang macht am 20.03.20212 der Lauf in Steinitz.

Einschreibung in die Saison 2021

Eine Einschreibung ist bis 14 Tage vor der ersten Veranstaltung möglich.

Alle eingeschriebenen Fahrer aus der Saison 2020 haben die Möglichkeit im Januar ihre alte Startnummer wieder zu “aktivieren”. Alle anderen Fahrer (Klassenwechsel bzw. neue Fahrer können sich ab Februar einschreiben.

Die besten 10 aus Klasse 3 und 2 schreiben sich selbstverständlich eine Klasse höher ein.

Nenngeld

Aufgrund immer steigender Kosten müssen wir die Nenngelder anheben um eine Veranstaltung kostendeckend durchzuführen.

  • Einschreibegebühr 35 € + 10€ Transponder
  • Startgeld je Lauf für eingeschriebene Fahrer 40,00 €
  • Gastfahrer je Lauf 45,00 €
  • Nachnenngebühr 5,00 € 14 Tage vor der Veranstaltung

Veranstalter werden es sich vorbehalten eine Veranstaltung abzusagen wenn am Tag x vor der Veranstaltung nicht x Fahrer genannt sind und bezahlt haben. Dieser Hinweis wird bei den Laufinformationen der Veranstaltung angepasst.

Klassen & Gastfahrer

  • Klasse 1: 100 – 199 Fahrer mit Rennerfahrung
  • Klasse 2: 200 – 299 Fahrer mit Geländeerfahrung
  • Klasse 3: 1 – 99 und 300 – 399 Fahrer ohne Geländeerfahrung
  • Klasse 4: 400 – 450 Damen
  • Klasse 5: 500 – 599 Junioren am 01.01 im 15 Lebensjahr, (einschl. 14Jahre)
  • Klasse 6: 600 – 699 und 450 – 499 Senioren ab 40 Jahre
  • Klasse 7: 700 – 799 Profis außerhalb der Wertung
  • Klasse 9: 900 – 999 Old Boys über 50 Jahre
  • Klasse 10: 700-799 Klassik

Gastfahrer müssen für jeden Lauf einen neuen Transponder erwerben. Damit die Problematik mit den Gastfahrer-Startnummern endlich aus der Welt ist. Gastfahrer erhalten nur die Startnummern 800-899. Dadurch ist eine eindeutige Zuordnung der Klassen wieder gewährleistet.

Die neue Klasse im Offroad Scramble ist die Klassik Kategorie. (Klasse 10: Klassik) Zugelassen in dieser Klasse sind nur luftgekühlte, Geländemotorräder bis Baujahr 1983. Sie müssen mit, Luftkühlung, Trommelbremsen hinten und vorne ausgestattet sein und dürfen keine USD Gabel haben.
Starnummern sind von 700 – 799.

Fahrer die während der Saison aufgrund von falsch Einschätzung hochgestuft werden, bekommen eine neue Startnummer der Klasse entsprechend.

Offroad Scramble Termine 2021

  1. 20.03.2021 Steinitz
  2. 17.04.2021 Plate 1
  3. 05.06.2021 Hoope Park
  4. 21.08.2021 Sogaard DK (Termin noch nicht bestätigt)
  5. 18.09.2021 Oschersleben (Gröningen)
  6. 04.09.2021 Lägerdorf
  7. 02.10.2021 (bei passenden Gelände)
  8. 23.10.2021 Plate 2

Quelle: offroadscramble.de

Ähnliche Beiträge

Serienvorstellung: Offroadscramble (ORS)

Marko Barthel

Offroadscramble am Uhlenköper Ring

Marko Barthel

Enduro-Rennserie: Offroadscramble (ORS)

Marko Barthel
X