Das Landratsamt Mittelsachsen will die Benutzung des Wieselgeländes strikt untersagen. Deshalb wurde eine Onlinepetition veröffentlicht.

Um weiterhin Erfolgsveranstaltungen auf dem seit 2004 bestehenden Gelände austragen zu können, wie zum Beispiel das Wiesel-X ,Echt Enduro-Cup, Kinder-Enduro und das Sylvester-Enduro sowie seit 2017 auch den Thomas Bach Gedächtnislauf muss das Wieselgelände bestehen bleiben. Das Wiesel-X ist zudem für jeden Zuschauer, ob groß oder klein, ein Spektakel mit sehr viel Rennaction hautnah. Für die Nationalen & Internationalen Mitstreiter wäre es ebenso ein riesiger Verlust, wenn sie die anspruchsvolle Strecke auf Sächsischen Terrain missen müssten. Der Echt Enduro-Cup könnte nicht mehr auf dem Gelände des Enduro-Team-Wiesel´s ausgetragen werden und würde somit im Wieselgelände keinen halt mehr machen. Ebenso das Enduro zu Ehren unseren treuen Verstorben Vereinsmitglied Thomas Bach ( RIP Oktober 2016 ) wegfallen. Das Enduro-Team-Wiesel bittet deshalb alle diese Onlinepetition zu unterzeichnen.

Jede Stimme zählt, um zu verhindern, dass das Wieselgelände seine Toren für immer schließt.

Link zur Petition: https://www.openpetition.eu/petition/online/gegen-die-schliessung-des-wieselgelaendes

Die letzte große Veranstaltung war das Thomas Bach Gedächtnisenduro: https://www.enduro.de/enduro-regional-ulbricht-fischeder-gewinnen-das-thomas-bach-gedaechtnisenduro-49904/