Der 2. Tag der Red Bull Romaniacs im Überblick

( Donnerstag 26.07.2018 )

Der zweite Offroadtag geht komplett in neues Gebiet. Der Start und auch das Ziel ist in Straja gelegen, somit entfällt eine lästige Fahrt zum Start im Morgengrauen. Da der zweite Tag in Form eines Rundkurses gefahren wird, bieten sich für die Zuschauer viele Möglichkeiten die Fahrer im Gelände zu erleben. Auch vor dem Servicepunkt gibt es einige Überraschungen in einem alten Gebäude.

GPS Koordinaten der Spectator Points:

point  1  : N45° 19′ 07″ E23° 14′ 17″
point  2  : N45° 18′ 51″ E23° 14′ 39″
point  3  : N45° 19′ 06″ E23° 18′ 04″
point  4  : N45° 18′ 33″ E23° 15′ 09″ 
point  5  : N45° 20′ 11″ E23° 12′ 53″
point  6  : N45° 18′ 03″ E23° 08′ 28″ 
point  7  : N45° 19′ 25″ E23° 06′ 00″
point  8  : N45° 21′ 32″ E23° 12′ 06″
point  9  : N45° 21′ 56″ E23° 12′ 10″
point 10 : N45° 22′ 35″ E23° 13′ 47″
point 11 : N45° 19′ 55″ E23° 13′ 39″
point 12 : N45° 19′ 16″ E23° 14′ 12″ 

Alle Karten und Anfahrtshinweise zu den Spectator Points sind auf der offiziellen Webseite der Red Bull Romanics zu finden: https://www.redbullromaniacs.com/2018-edition/spectator-points/offroad-day-2/

Der Livestream vom Offroad Finish auf der Webseite https://www.redbullromaniacs.com/ startet um 12.00 Uhr Deutscher Zeit.

Eine Übersicht über alle Fahrtage ist hier zu finden: https://www.enduro.de/red-bull-romaniacs-14-tage-bis-rennstart-streckenvorschau-57080/

Quelle Kartenmaterial: Red Bull Romaniacs

Foto: DG Design / Denis Günther