Veranstaltungen

Rund um Zschopau mit großen Namen !!!

Das Finale der Deutschen Enduromeisterschaft ist immer etwas besonderes. Nicht nur von der Strecke sondern auch das Fahrerfeld hält in jeden Jahr so einige Überraschungen parat.

Viele Weltmeister haben schon Dreck im Erzgebirge aufgewirbelt.

Auch in diesem Jahr gibt es große Überraschungen im Feld.

Wade Young ( rechts ) mit Unterstützer und Förderer Holger Dettmann ( Links )
Wade Young ( rechts ) mit Unterstützer und Förderer Holger Dettmann ( Links )

So wird Wade Young einen Abstecher aus dem Extremenduro in den Klassischen Endurosport wagen. Der Südafrikaner, dritter der RedBull Romaniacs 2014 und zuletzt ganz knapp am Podest vom RedBull Sea to Sky vorbeigeschrammt wird auf der Ott Racing KTM angreifen.

Christophe Nambotin ( Foto: Future7 Media )
Christophe Nambotin ( Foto: Future7 Media )

Die größte Überraschung ist aber der ENDURO 1 Weltmeister 2014 Christophe Nambotin. Der Franzose war schon 2012 bei den SixDays in Deutschland der Überragende Fahrer und wird dies nun auch bei Rund um Zschopau zeigen wollen.

Ähnlich erfolgreich war in den letzten Jahren Joakim Ljunggren. Allerdings war die Saison des Schweden von Ausfällen geprägt, Zeit also für ein Erfolgserlebnis in Zschopau.

Joakim Ljunggren
Joakim Ljunggren

Derzeit haben bereits über 60 Fahrer in der A-Lizenz genannt. Ein deutliches Plus zu den letzten Rennen der Deutschen Meisterschaft.

Die Fahrerliste ist hier auf der Veranstalter Seite zum Download bereit: Download www.enduro-zschopau.de

 

 

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X