Der vorletzte Tag des Sea to Sky ging heute in die Canyons im Hinterland von Kemer. Nach den Ergebnissen des Forest Race wurde auf die 36 Kilometer lange Schleife gestartet. Wade Young hatte die Ehre den Tag zu eröffnen, vor Jarvis und Roman.

Zur Halbzeit des Tages hatte Roman seinen Teamkollegen Young bereits eingeholt und ging auch rasch in Führung. Somit übernahm Mario Roman auch die Gesamtführung des Rennens.

Wade Young hier noch vor Mario Roman

Der Deutsche Marcel Teucher hatte heute einen etwas schlechteren Tag und verlor schon im ersten Checkpoint viel Zeit als er sein Bike in einen Wasserloch versenkte. Das saubere Wasser richtete aber keine weiteren Schäden an und somit konnte er den Tag auf Platz 27 beenden. In der Gesamtwertung liegt er vor dem abschliessenden Mountain Race auf Platz 24.

Marcel Teucher

Fotos: DG Design / Denis Günther