Veranstaltungen

Termin: 18.Erzbergrodeo 2012 vom 07.-10.Juni

DER EISERNE BERG RUFT

Taddy Blazusiak, gewann 5x den Red Bull Hare Scramble (Foto: Samo Vidic)

18. Erzbergrodeo 2012 | 07.-10. Juni 2012 | Nachfolger von Fünffach-Sieger
Blazusiak gesucht | Bis zu 40.000 Fans erwartet | ServusTV und redbull.com
übertragen das Red Bull Hare Scramble live

Röhrende Motoren, rauchende Auspuffe, fliegende Steine und Staub überall:
Was wenig einladend klingt lockt jedes Jahr tausende Motorsportverrückte
auf den Eisernen Giganten in der Steiermark. Nach nur 49 Minuten waren alle
1.800 Startplätze vergriffen, es werden bis zu 40.000 Zuschauer erwartet.
Längst ist das Erzbergrodeo zum absoluten Kult geworden und hat auch im 18.
Bestandsjahr nichts an seiner Faszination eingebüßt. 2012 wird das Red Bull
Hare Scramble zum ersten Mal live auf ServusTV und redbull.com übertragen.

Prolog 2011 Foto: Swen Carlin

Vier Tage Vollgas. Bereits am Donnerstag lassen die Athleten
beim Kärcher Rocket Ride ihre Motoren aufheulen. Freitag und Samstag stehen
ganz im Zeichen des Generali Iron Road Prologs.
1.800 Starter aus 35 Nationen rund um den Globus kämpfen dabei um die
Qualifikation für das große Highlight am Sonntag, das Red Bull Hare Scramble.
Auf die 500 besten Fahrer wartet ein extrem selektiver Kurs mit unwegsamen
Steinfeldern, riesigen Felsbrocken, rutschigen Steilpassagen und tiefen
Wasserquerungen. 2011 haben gerade einmal 20 Piloten im Zeitlimit von vier
Stunden das Ziel erreicht. Für Organisator Karl Katoch ist selbst das noch
zu viel: „Wir haben den Kurs heuer leicht geändert, es wird schwieriger denn
je!“ Man darf also gespannt sein wer den Polen Taddy Blazusiak,
der nach fünf Siegen ensuite heuer nicht am Start steht, als Gewinner ablösen wird.

Taddy Blazusiak 2012 nicht mehr am Start (Foto: Samo Vidic)

Vier Tage Ausnahmezustand. Auch rund um das sportliche Event
wird es viel zu sehen geben. Der Sturm auf Eisenerz (Freitag) ist legendär,
eine Freestyle-MX Show (Samstag) sowie eine Kunstflugshow von Hannes Arch
(Sonntag) sorgen für zusätzliche Action. Allein ein Besuch im Fahrerlager
garantiert eine deftige Note an Benzin, Bier und Testosteron: Schlammpfützen
dienen den Fahrern als Swimmingpool, üppig tätowierte Damen fachsimpeln
eifrig über Zweitakter und Viertakter, zerdrückte Bierdosen dienen als
Dekoration, sämtliche Verkehrsregeln werden über Bord geworfen und Motorenlärm
ist allgegenwärtig.

Karl Katoch: „Wir haben den Kurs heuer leicht geändert, es wird schwieriger denn je!“ (Foto: Erwin Polanc)

Abenteuer Anreise. Wer ohne Stau bequem zum Red Bull Hare
Scramble anreisen möchte, der kann dies vom Bahnhof Präbichl bis zum Bahnhof
Erzberg mit der Erzbergbahn tun. Die Autos können in Präbichl geparkt werden
und die Passagiere bei der anschließenden Tunnelfahrt schon zum
ersten Mal sprichwörtlich in das Abenteuer Erzberg eintauchen.

Teilnehmer 2012:
https://www.erzbergrodeo.at/erzbergrodeo/fuer_fahrer/starterliste_2012

Ein Tag live. Zum ersten Mal wird ein Hard Enduro Event live übertragen.
ServusTV und redbull.com berichten am Sonntag vom Renngeschehen und von
hinter den Kulissen – Interviews und Highlights inklusive.
– Red Bull Hare Scramble live bei ServusTV | 10. Juni | 11 bis 14:50 Uhr
– Red Bull Hare Scramble live auf redbull.com | 10. Juni | 11 bis 16:15 Uhr
– Summary des Red Bull Hare Scrambles 2012 | 10. Juni l 23:05 Uhr |
Wiederholung 1: 11.Juni, 17:05 Uhr | Wiederholung 2: 11 Juni, 23:45

Quelle: [BRO.MOTION e.U.]

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X