Testberichte

Test: Bremspedal Factory Line von KSX

KSXTitelbild

Gleiches leidiges Thema wie bei den Fußrasten. Beim anbremsen vom Hebel abgerutscht und den Anlieger nicht mehr so getroffen wie man es wollte. Für 109,90 € gibt es Abhilfe von KSX. Gerade bei älteren schon lange benutzen Fußbremspedalen rutscht man gerne mal von der Trittfläche. Der leichte und hochwertig gefertigter Aluminium Fußbremshebel verbessert nicht nur Ergonomie sondern soll  auch eine enorme Steifigkeit dank des speziellen Designs haben und deswegen besser halten als Original. Highlight ist aber die Trittfläche mit Edelstahlspitzen, welche auch noch klappbar ist. So wiederrum kann der Hebel in tiefen Anliegerkurven, ähnlich wie die Fußrasten nach hintern wegklappen. Das tolle dabei, der Auftritt es ist als Ersatzteil erhältlich. Bei verscheiß muss nur der Klappmechanismus gewechselt werden. Für 49,00 € kann man das in 5 verschiedenen Farben nachordern.

KSX_Farben

Zum Praxistest.

Beim lockeren fahren spürt man den Unterschied zum Serienhebel kaum. Der unheimliche Grip macht sich erst bei sportlicher Gangart bemerkbar. Den besten Vergleich habe ich im langen Downhill gespürt. Hier steht man Bombenfest auf den Hebel. Kein abrutschen. Im Dauertest ist der Verschleiß nahe dem des Originalhebels. Erst nach über 40h sieht man die ersten Materialermüdungen des Klappmechanismuß. Auch die Farbe hat mittlerweile etwas gelitten. Dennoch der sichere Tritt beim Bremsen ist trotz des etwas ausgeklapperten Klappmechanismuß immer gegeben. Ich würde jetzt einen neuen verbauen. Das gute ist, es muss kein teurer neuer Hebel sein. Den Auftritt einfach in der Lieblingsfarbe gekauft und schon ist der Hebel so gut wie neu. Super Sache.

KSX1

KSX2

KSX3

Fazit:

Ein perfektes Gadget um für Trittsicherheit beim Bremsen zu sorgen.

Weitere Informationen auf der Herstellerwebseite:

www.ksmotors.de

Bewertung 4 von 5 Punkten:

+ kein ungewolltes abrutschen mehr

+ auswechselbarer Klappmechanismus

+ lange Lebensdauer des „Hauptpedals“

– schnell ausgeklapperter Klappmechanismus

– Preis

Derzeit gibt es unter https://www.ksmotors.de/KSX-Bremspedal-KTM-ab-2007- die Bremspedale zum Sonderpreis.

Hebel nach unseren Praxistest:

Foto 1

Foto 2

Foto 3

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X