Testberichte

Test: Fatbar Lenker von KSX

Test: Fatbar Lenker von KSX

Wie schon in den  letzten Wochen stellten wir Euch einige Produkte von KSX vor. KS-Motors ist vielen schon ein Begriff. Ein renommiertes Unternehmen aus dem Offroadzubehör-Bereich, welches jede Menge innovative, praktische und optisch sehr schöne Parts aus Aluminium herstellt und vertreibt. Und alles in hochwertiger Qualität. Ob die Teile das halten, was sie versprechen, testen wir und nehmen die Parts akribisch unter die Lupe.

Heute im Test  ein Lenker von KSX, der Fatbar 28,6 mm Oversize Lenker aus hochfestem 7075-T6 Aluminium in der flachen Ausführung, ohne Mittelstrebe (Maße: A= 810   B= 65   C= 53   D= 210   E= 50).

Maße

Doch was ist 7075-T6 Aluminium? Kurz und knapp erklärt ist 7075 eine Aluminiumlegierung mit Zink als primäres Legierungselement aus der 7000er Serie.  Es ist von seiner Stärke her vergleichbar mit vielen Stählen und hat eine gute Dauerfestigkeit. Das T6 dabei steht für die Zugfestigkeit und diese ist mit 74.000-78.000 psi sehr hoch. Das Material wird hauptsächlich in der Automobil- und Luftfahrzeugtechnik verwendet. Also genau richtig um einen Offroad-Lenker daraus zu fertigen.

Zum Praxistest.

Ausgepackt und in den Händen haltend, zeichnet sich der Lenker durch gute Verarbeitung aus. Weiterhin positiv ist das „gerändelte“ linke Lenkerende, was ein Verdrehen des Griffgummis vermeiden soll. Was bei der späteren Montage Probleme beim „Ausmitteln“ bereiten wird, sind die fehlenden Hilfsmarkierungen im Bereich der Lenkeraufnahme.

Bei der Montage gibt es nicht viel zu beachten, nur das der Lenker wirklich mittig positioniert wird. Kleiner Tipp: Nach korrekter Einrichtung selbst Hilfsmarkierungen mit einen Permanent-Marker ziehen. Der Lenker selbst passt super in die Lenkeraufnahme und auch die Anbauteile sowie Griffgummis lassen sich problemlos und passgenau anbringen. Der gerändelte linke Rand scheint ebenfalls seine Funktion zu erfüllen. Montiert habe ich die Griffgummis mit Griffkleber von Renthal und diese noch mit Draht gesichert. Auch die Gasgriffhülse lässt sich leichtgängig bedienen. Also kann es losgehen, ab auf die Strecke.

KSX Lenker Fatbar 28,6mm

Die Sitzposition ist durch die leichte Kröpfung sehr angenehm und sportlich. Beim Fahren im Gelände fällt nichts Außergewöhnliches auf. Durch die nicht vorhandene Mittelstrebe ist der Lenker sehr virbrationsarm und hat eine dämpfende Wirkung. Die Strebe dient in erster Linie zur Stabilität das Lenkers, was aber hier durch das hochwertige Material nicht nötig ist. Der Lenker war jetzt über 35 Betriebsstunden im harten Sporteinsatz und hat so einige „Umfaller“ und „Rutscher“ beim Erzberg-Rodeo-2013 über sich ergehen lassen. Passiert ist nix, auch kein Verbiegen. Sicher lässt sich jeder Lenker krumm machen. Es ist eben „nur“ ein Lenker. Aber eine gute Alternative zum Serienprodukt. Kostenpunkt des Lenkers: 69,00 €.

Fazit:

Ein schöner Lenker zu einem vernünftigen Preis und das auch noch in 3 verschiedenen Farben, Orange, Schwarz und Titanium –  für alle, die nicht nur auf Qualität sondern auch auf Optik setzen.

Weitere Informationen auf der Herstellerwebseite:

www.ksmotors.de

Bewertung 4 von 5 Punkten:

+ 7075-T6 Aluminium

+ hochwertige Verarbeitung

+ gerändeltes linkes Lenkerende

+ 3 verschiedene Farben

– fehlenden Hilfsmarkierungen im Bereich der Lenkeraufnahme

Titelbild

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen