Fruehlingserwachen13_4

Neuhaus-Schierschnitz scheint der einzigste Ort in Deutschland zu sein, wo wirklich Frühling ist. So hatte auch das traditionelle Frühlingserwachen in Südthüringen erneut seinen Namen zurecht.

Die Mannen um Thomas Sünkel konnten erneut über 100 Fahrer zu diesem Rennen begrüßen, erneut galt es eine festgelegte Rundenzahl zu absolvieren, mit einer Prüfung inbegriffen, die über Sieg und Niederlage entschied. Auch einige Prominente Fahrer waren wieder dabei, Tim Apolle, Lukas Reichstein von der jungen Garde und Philipp Storz als routinierter A-Lizenzpilot.

Allerdings konnten alle drei diesmal keinen Sieg einfahren. In der kleinsten Hubraumklasse der ENDURO 1 ging der Sieg an Kevin Albrecht, nach seiner Handverletzung überraschte er sich selbst. Dahinter platzierte sich Tim Apolle auf Platz 2 und Lukas Reichstein auf den dritten Platz. In der ENDURO 2 ging das oberste Podest an Christoph Hackel vor Philipp Storz.

Für Denny Doras reichte es zum Sieg in der ENDURO 3. Seniorensieger wurde Daniel Peukert und bei den Teams hatte die Paarung Böhm / Sünkel die Nase vorn.

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Teilnehmer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer per E-Mail an fotos@dg-design.net senden.

Fruehlingserwachen13_3