WieselXVorschau

Das Wiesel-X ist auch 2014 das erste Enduroevent was im Erzgebirge stattfinden wird. Am kommenden Samstag 29.03. werden sich 60 Fahrer im Endurogelände zwischen Frankenberg und Flöha über unzählige Hindernisse quälen.

Im Vorjahr gelang es den Organisatoren mit Wade Young einen Internationalen Fahrer anzulocken. Leider kann er seinen Titel in diesem Jahr nicht verteidigen. Die Starterliste, die übrigens nach 3 Tagen gefüllt war, verspricht aber auch 2014 wieder Hochspannung.

So sind auch Martin Kradorf und Marcel Teucher wieder am Start. Die beiden KTM Piloten standen im Vorjahr zusammen mit Wade Young auf dem Podest.

Sie werden es aber in diesem Jahr deutlich schwerer haben, immerhin ist mit Otto Freund, Dirk Peter, Philipp Storz und Rene Dietrich ein starkes Quartett am Start. Absoluter Favorit ist allerdings Derrick Görner. Nicht zu unterschätzen sollten auch Eddie Findling und Patrick Strelow sein.

Ganz ohne Ausländische Teilnehmer muss aber auch die 2014 Auflage nicht auskommen. Eine starke Tschechische Fraktion wird das Rennen, angeführt von Otokar Kotrba, unter die Stollen nehmen.

Wie immer ist der Modus des Wiesel-X einmalig. Nach einen Prolog wo jeder Fahrer eine fliegende Runde zu absolvieren hat geht es in 2 Gruppenrennen. Aus diesen 1stündigen Ausscheid werden die besten Fahrer dann in ein Finale auf einer verschärften Runde kommen.

Wer noch frische Reifen benötigt kann sich diese vor Ort besorgen. Der GoldenTyre Renndienst um Stefan Dietzel wird genügend Reifen im Trailer haben. Bei ihm kann man auch mit EC Karte zahlen.

WieselXVorschau2

Zeitplan:

Anmeld./Papier-/Maschinenabn.:  29.03.2014 07.00–09:30 Uhr
Fahrerbesprechung: 29.03.2014 09.45 Uhr
Prolog:                   29.03.2014 10.00- 11.30 Uhr
Start der 1.Gruppe:  29.03.2014 12.00 Uhr
Start der 2.Gruppe:  29.03.2014 13.30 Uhr
Start “Champs” :     29.03.2014 15.30 Uhr
Siegerehrung :        29.03.2014 16.30 Uhr

Starterliste