Weltrekord für Luc Ackermann aus Niederdorla in Thüringen! Der 19-Jährige sprang im österreichischen Piberbach als jüngster Motorrad-Sportler aller Zeiten und erster Deutscher einen Double Backflip, also einen zweifachen Salto rückwärts. Der Weltrekord-Sprung, den er für die Anerkennung des Weltrekords sicher auf sandigem Untergrund stehen musste, gelang ihm bereits am 3. Oktober. Für den Rekordversuch wurde extra ein aufwändiges Set-up aufgebaut, um diesen weiteren Meilenstein in der Geschichte des Extremsports zu schreiben.

Zunächst sprang Luc mit seiner neuen 450er Husqvarna den doppelten Backflip am 2. Oktober in das Schaumstoffbecken des Freestylers Gerhard Mayr. Den Sprung mit Landung in der weichen Masse hatte er auch auf seinem Trainingsgelände in Niederdorla in Thüringen schon geübt. Am 3. Oktober tastete sich der junge Red Bull FMX Sportler dann weiter über die Landung auf einen Airbag an sein Vorhaben heran. Am späten Nachmittag war es dann soweit. Nach zehn Sprüngen auf den Airbag, setzte Luc gleich im ersten Versuch einen perfekten Double Backflip auf Dirt. Der Weltrekord!!! 

„Ich hatte es schon lange vor, als erster Deutscher und jüngster FMX Sportler den Double Backflip zu springen,“ sagte der Thüringer nach dem Sprung. „Ich hatte ja 2010 bei der NIGHT of the JUMPs in Köln schon den jüngsten Motorrad-Backflip aller Zeiten auf Dirt gesetzt. Der Double Backflip ist einer der schwierigsten Tricks überhaupt. Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich und möchte mich bei allen bedanken, die mich dabei unterstützt haben“, so Luc weiter. 

Den ersten Double Backflip war der Amerikaner Travis Pastrana bei den X-Games im Jahr 2006 gesprungen. Seitdem zählen nur einige wenige FMX-Sportler zum elitären Club der Double Backflipper: Cam Sinclair (AUS), Scott Murray (USA), Josh Sheehan (AUS), Levi Sherwood (NZL), Harry Bink (AUS), Tom Pages (FRA), Chris Meyer (ESP) und vor kurzem Pat Bowden (AUS). Luc ist der erste deutsche und jüngste Fahrer, dem es gelang, den Sprung auf Dirt zu setzen.  

Mit seinen 19 Jahren hält Luc Ackermann nun bereits vier Weltrekorde: im Oktober 2010 sprang er bei der NIGHT of the JUMPs in Köln den „jüngsten Motorrad-Backflip aller Zeiten“. Exakt zwei Jahre später, am 06. Oktober 2012, sprang er an gleicher Stelle über 9,00 Meter beim MAXXIS Highest Air, dem Hochsprung-Wettbewerb der NIGHT of the JUMPs / FIM Freestyle MX World Championship Serie. Damit ist er der jüngste Freestyler, der jemals eine solche Höhe gemeistert hat. Und im März 2013 war er einer von 18 FMX Fahrern, die bei der Nitro Circus Filmpremiere in London, gleichzeitig einen Backflip sprangen und damit ins Guinness Buch der Rekorde einzogen. Anfang Juni 2017 gewann Luc die NIGHT of the JUMPs in Hamburg und ist damit der jüngste Sieger in der Geschichte der Serie. Jetzt ist mit dem „jüngsten Motorrad Double Backflip“ ein weiterer Weltrekord hinzugekommen.  

Unter folgendem Videolink ist Lucs Weltrekord zu sehen:

https://www.redbull.com/de-de/videos/luc-ackermann-fmx-double-backflip-weltrekord-im-video 

Die komplette Story und Bilder:

https://www.redbull.com/de-de/luc-ackermann-double-backflip-video                                                                                                                     

LINKS

http://www.redbull.com/lucackermann

http://www.luc-ackermann-fmx.com
http://www.facebook.com/LucAckermannFanpage
https://www.instagram.com/lucackermann98/
https://twitter.com/lucackermann