Veranstaltungen

SixDays Finale auf dem Sachsenring – Statt Abschlußcross ein Supermoto

Ein weiterer Höhepunkt im Rahmen der Red Bull SIX DAYS vom 24.09.-29.09.2012 werden die Finalläufe am letzten Veranstaltungstag sein.

Der ADAC Sachsen hat sich dazu entschlossen, auf dem Sachsenring Grand Prix Kurs ein Straßenrennen mit Supermotocharakter durchzuführen. Die Strecke mit einer Länge von ca. 1.800 m, wird auf Teilen des sogenannten Omegarundkurses ausgetragen. Dabei werden die Finalläufe zu ca. 60% auf der Straße und zu 40% im Offroadbereich ausgetragen. Der ehemalige deutsche Supermoto-Weltmeister, welcher zu Beginn der Woche am Sachsenring weilte,bestätigte die geplante Streckenführung.

 

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X