Wie jedes Jahr zu Pfingsten schaut die Enduro Gemeinde nach Langensteinbach. Der MCL Burgstädt und das Neubert Racing Team richten erneut den 24h Endurance Day in Langensteinbach aus, mittlerweile das einzige 24h Enduro im Deutschen Raum.

Die Blicke gingen am Start gespannt Richtung Himmel, denn die Wolken verdichteten sich obwohl erst für die zweite Rennhälfte Morgen vorhergesagt war. Um es vorweg zu nehmen auch nach nun 5 Stunden ist es weiterhin trocken und es beginnt immer mehr zu stauben. Auf der breiten und flüssigen Strecke gibt es sonst aber keine sonderlichen Schwierigkeiten und auch nach den ersten Teil des Rennens ist alles gut fahrbar.

Vom Start weg setzten sich gleich die Favoriten in Front. Angeführt vom Sherco Academy und WM Pilot Edward Hübner kämpft das Team „Enduro Cafe Penig“ um die Titelverteidigung. Einzig eine Position wurde neu besetzt denn Daniel Mörbe wurde gegen Jens Pester ausgetauscht. Die restlichen Fahrer mit Marcus Kugler / Toni Pester und als Anführer des Teams Edward Hübner wurden beibehalten. „Eddi“ setzte sich zu Beginn auch gleich an die Spitze und baute den Vorsprung aus. Auch die restlichen 3 sind sehr schnell sodass der Vorsprung nach 5h bereits 1 Runde auf das Team vom MX Shop Vorrink beträgt. Platz 3 belegt derzeit der MC Langenleuba – Niederhain.

Edward Hübner

Edward Hübner

Auch die beste Paarung bei den Zweierteams Stegner / Fischer führt mit Rundenvorsprung. Enger geht es noch bei den Iron Manns zu wo Christoph Harter aus Österreich nur gut zwei Minuten vor Kevin Schürer in Front liegt.

Für die Einzelfahrer beginnt nun bereits die hatte Phase ab Stunde 6. Die Teams werden am Abend noch einmal alles versuchen um vor  der Nacht einen Vorsprung herauszufahren.

Fotos: DG Design / Denis Guenther

Wer aktuell bleiben will sollte immer mal einen Blick in Livetiming werfen.

Livetiming

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Fotoanfragen mit Angabe der Startnummer per E-Mail an Fotos@dg-design.net. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

24h2

-Anzeige-