Veranstaltungen

Auftakt zum Regiment 13 Cup

Mit einen spannenden Prolog ist heute der Regiment 13 Cup in Rumänien gestartet. In einer traumhaften Landschaft rings um Poiana Marului galt es im Prolog um die ersten Minuten zu kämpfen. Anders als wie bei den Romaniacs galt es bereits 17km zu absolvieren, diese waren allerdings eher schnell gesteckt und hatten nur kleinere Extremenduro Schwierigkeiten.

Melcior Faja
Melcior Faja

Als Favorit war Melcior Faja ins Rennen gestartet. Der Spanier hatte allerdings wie viele andere auch mit der Streckenbeschilderung zu kämpfen und musste sich im Ziel mit Platz 6 begnügen. Sieger des Prologos wurde der Pole Loboz.

Siegerehrung Expertklasse
Siegerehrung Expertklasse

Bester Deutscher Pilot wurde in der Expert Klasse Benny Menzel auf Platz 7. „Durch 2 Stürze habe ich leider zuviel Zeit verloren. Morgen wird aber angegriffen.“

Pech hatte auch Marcel Teucher. Ohnehin mit einer Erkältung geschwächt ins Rennen gegangen verlor er durch eine defekte Bremse auch noch zusätzlich viel Zeit an den zahlreichen Downhills.

Mit 99 Startern ist die Hobbyklasse excelent besetzt. Wie immer ist an der Spitze der Name Cyprian wieder nicht wegzudenken. Vater Zdenek siegte vor dem Junior David.
Morgen geht es in der Reihenfolge des Zieleinlaufes heute an den Start.

Regiment2

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen