Veranstaltungen

Der Oldie schlägt zurück…Graham gewinnt RedBull Sea to Sky Forest Race

Graham Jarvis
Graham Jarvis

Auf einer komplett neuen Strecke fand heute das Forest Race statt. So mussten die Fahrer zunächst 15km zurücklegen um zum Start zu kommen. Dafür profitierten sie von der Bergwelt und waren nicht der Hitze vom Küstenabschnitt ausgesetzt. Vorm Ziel folgten dann die ersten Abschnitte im Canyon welcher Morgen bergauf zu absolvieren ist.

Die Startreihenfolge bildete das Ergebnis des gestrigen Beach Race. 85% der 203 gestarteten Fahrer sahen dabei die Zielflagge in der verfügbaren Zeit von 5h.

Tayler Robert war als Gewinner des gestrigen Tages der Spurenleger. Das dies nicht immer die besten Voraussetzungen sind haben schon einige zu spüren bekommen.

Jonny Walker war zwar als erster im Ziel aber Graham Jarvis hatte die beste Fahrzeit des Tages und geht somit als Gewinner des Forest Race 2014 in die Geschichtsbücher ein. Dahinter folgten Jonny Walker und Andreas Lettenbichler.

Die Ergebnisse folgen auf www.redbullseatosky.com

Andreas Lettenbichler
Andreas Lettenbichler

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X