Der Yamaha YFZ450R ist ein kompromissloses Sport-ATV, das seit mittlerweile zehn
Jahren die Rennserien dominiert. Angetrieben von einem Wettbewerbsmotor mit 5-
Ventil-Technik und 450 ccm Hubraum ist der YFZ450R mit seinem leichtgewichtigen
Hightech-Fahrwerk und der breiten Spur das ultimative Sport-ATV.

YFZ450R ist ein kompromissloses Sport-ATV,

YFZ450R ist ein kompromissloses Sport-ATV

Mit jetzt noch mehr Leistung bei hohen Drehzahlen, einer neuen Anti-Hopping-
Kupplung und optimiertem Fahrwerk ist der YFZ450R in Sachen Motor und Chassis
noch renntauglicher ausgelegt und führt seine Klasse auch weiterhin an.

Mehr Power + besseres Handling = alles unter Kontrolle
Dank seiner hervorragenden Motor- und Fahrwerksperformance, dem hochwertigen
Ausstattungspaket und seiner aggressiven Erscheinung ist der Yamaha YFZ450R unter
wettkampforientierten Racern und Hardcore-Sportfahrern seit langem die erste Wahl.
Bei diesem reinrassigen Sport-ATV wurden Radaufhängung, Motor und Getriebe
überarbeitet, was ihm mehr Wendigkeit, noch mehr Durchzugskraft und bessere
Fahrbarkeit am Kurveneingang verleiht.

Besser kontrollierbar dank neuer Anti-Hopping-Kupplung
Der 2014er YFZ450R hat eine Anti-Hopping-Kupplung – eine Premiere unter den Sport-
ATVs! Der größte Vorteil dieser Kupplung: Wenn der Fahrer vor der Kurve hart
verzögert und schnell herunterschaltet, wird die Kupplung teilweise geöffnet, sodass
sich das Tempo am Kurveneingang allein mit den Bremsen besser kontrollieren lässt.
Da die Anti-Hopping-Kupplung das hohe Motorschleppmoment eines hochverdichtenden
Viertaktmotors nahezu aufhebt, kann der Fahrer die Kurve mit der beabsichtigten
Geschwindigkeit und auf der gewählten Linie anfahren. Ihre Vorteile spielt die Kupplung
vorrangig in sehr engen Kurven aus, vor denen der Fahrer um mindestens zwei Gänge
herunterschalten muss. Denn dabei entsteht im Motor häufig ein sehr hohes
Schleppmoment, das die Hinterräder zum Blockieren bringt.

Doch damit nicht genug: Da die Anti-Hopping-Kupplung bei der Betätigung weniger
Kraft erfordert als eine konventionelle Kupplung, fährt sich der neue YFZ450R
ermüdungsärmer. Besonders im rundenlangen Rennbetrieb auf der Cross-Strecke oder
beim intensiven Trail-Riding ist dies ein Riesenvorteil für den Fahrer.

Verbessertes Ansprechverhalten mit mehr Rückmeldung
Der YFZ450R gilt bereits jetzt als eines der schnellsten und konkurrenzfähigsten ATVs
in seiner Klasse. Ab 2014 wird er dank zahlreicher Modifikationen am Motor noch mehr
Leistung im oberen Drehzahlbereich entfalten und noch schneller und direkter am Gas
hängen.
Neben vielen anderen Motor-Upgrades wurde das Verdichtungsverhältnis von 11,4:1
auf 11,8:1 erhöht, die Steuerzeiten geändert und der Öffnungswinkel der Drosselklappe
optimiert. Außerdem ändert sich 2014 das Einspritzkennfeld, was den Motor um
10 Prozent sparsamer macht*. Und zu guter Letzt wird ein neuer Schalldämpfer mit
Rundquerschnitt montiert.
* Emissionsnorm EPA/CARB (LA-4-Modus)

Geringerer Schadstoffausstoß dank neuem Sekundärluftsystem
Der aktuelle YFZ450R hat ein kompaktes, leichtes Sekundärluftsystem, das einen Teil
der Frischluft aus der Airbox entnimmt und direkt in den Abgaskanal einspeist. Durch
diese Zuführung von Sauerstoff werden alle unverbrannten Kohlenwasserstoffe im
heißen Abgas verbrannt und der Motor arbeitet sauberer.

Optimierte Radaufhängung an Vorder- und Hinterachse
Ab 2014 wird der YFZ450R vorn und hinten mit neuen Stoßdämpfern ausgestattet. Die
neuen hochwertigen Stoßdämpfer haben zu Beginn der Druckstufe eine erhöhte
Dämpfungswirkung. Das Fahrzeug bietet also mehr Fahrkomfort und bietet besseren
Bodenkontakt . Ein zusätzlicher Vorteil der neuen, leichteren Stoßdämpfer ist die
geringere ungefederte Masse, wodurch das Fahrzeug besser beherrschbar und
angenehmer zu fahren ist.

Dynamische neue Verkleidung mit mehr Bewegungsfreiraum
Die dynamische, aggressive Verkleidung des aktuellen YFZ450R unterstreicht seine
Position als ATV-Spitzensportler in der 450er Klasse. Neben der ansprechenden Optik
bietet die auffällige Verkleidung dem Fahrer in den wichtigen Bereichen viel
Bewegungsspielraum. Die neuen Frontkotflügel sind im Kniebereich konkav ausgeformt
und schaffen 30 mm mehr Platz, damit sich der Fahrer freier bewegen und in besonders
schnellen, engen Kurven weit hinauslehnen kann. Selbst die Heckkotflügel wurden
überarbeitet und lassen den Fersen 30 mm mehr Raum. Das kommt dem Fahrer
zugute, wenn er in stehender Fahrposition sein Körpergewicht verlagert. Die
Frontverkleidung haben die Ingenieure um 10 mm Material verkleinert, um den Blick
auf die nächste Kurve zu verbessern.

Radialreifen mit neuem Profil
Damit das 2014er Modell die Verbesserungen an Fahrwerk und Motor auch auf den
Boden bringt, wurde es mit neu entwickelten Radialreifen ausgestattet. Die
Vorderreifen haben ein neues Profil, das die Lenkbefehle des Fahrers besser umsetzen
soll. Bei den neuen Hinterreifen hingegen soll die geänderte Lauffläche für mehr
Längstraktion beim Beschleunigen sorgen und dabei gleichzeitig die hervorragenden
Powerslide-Eigenschaften des Vorgängers erhalten.

DIE HIGHLIGHTS DES YFZ450R
* Hochmodernes Sport-ATV
* Hochleistungs-Viertaktmotor mit 5-Ventil-Technik und 450 ccm
* Messerscharfes, wendiges Handling
* Hybridrahmen aus Leichtmetall
* Neue Anti-Hopping-Kupplung für noch bessere Fahrzeugbeherrschung
* Umfangreiche Motor-Upgrades für mehr Power in den oberen Drehzahlen
* Verbessertes Fahrwerk mit weniger ungefederter Masse
* Neue Front- und Heckkotflügel für mehr Bewegungsspielraum
* Geringerer Schadstoffausstoß dank neuem Sekundärluftsystem
* Neu profilierte Radialreifen vorn und hinten

Der YFZ450R wird voraussichtlich ab September 2013 in der Farbe Racing Blue verfügbar sein.