-Anzeige-

Traditionell steht das letzte Juli-Wochenende im oberfränkischen Sonnefeld im Zeichen der Zweiräder. 

„Rund um die Hohe Aßlitz“ veranstaltet der AMC Sonnefeld 2012 bereits zum 47. Mal seine ADAC-Zuverlässigkeitsfahrt. Erfahrene Teilnehmer wissen, dass Ihnen eine landschaftlich reizvolle, selektive Strecke mit hohem Geländeanteil geboten wird. Auf jeder Runde liegt zudem eine gezeitete Sonderprüfung auf einer Moto-Cross-Strecke mit über 5 km Länge.

 An den Start dürfen bei uns auch Seitenwagen, Quads und Klassik-Motorräder die wertvolle Meisterschaftspunkte für den Deutschen Enduro-Quad-Cup, den Deutschen Enduro-Seitenwagen-Cup und die Enduro-Klassik-Trophäe sammeln können. Alle anderen Lizenzinhaber sind natürlich auch herzlich Willkommen, und können die Veranstaltung mit vielen Waldpassagen, Auf- und Abfahrten und Schlammlöcher optimal für die Vorbereitung auf andere Pokalläufe nutzen.

Auch Hobbyfahrern bieten wir mit der integrierten, lizenzfreien Enduro-Rallye schönsten, organisierten Geländesport mit angepasstem Schwierigkeitsgrad. Das Startgeld ist mit ca. 50 € moderat, das Fahrerlager liegt zentral im Ortskern und zählt zu einem der schönsten Deutschlands.

Weitere Infos und die Ausschreibung gibt es unter www.amc-sonnefeld.de. Die nächste reine Klassik-Enduro planen wir für 2013.

( PM )