Startseite » Enduro National: Martin Ortner weiter Siegreich beim ÖE-Cup Rennen im niederösterreichischen Lackenhof!
Enduro National

Enduro National: Martin Ortner weiter Siegreich beim ÖE-Cup Rennen im niederösterreichischen Lackenhof!

Am vergangenen Wochenende wurde der vierte Lauf der österreichischen Enduro-Cup Rennserie im Rahmen des „Ötscher Enduro Race“ ausgetragen.

Der Matreier Walzer Racer ging auf seiner 250 Kubikzentimeter 2Takt Rakete an den Start in der E2 Klasse und konnte diese nach drei Umläufen und drei gezeiteten Sonderprüfungsrunden mit 28 Sekunden Vorsprung vor dem Kärntner Florian Salbrechter und Oliver Moser für sich entscheiden! In der Championatswertung, wo alle Fahrer aus den verschiedenen Klassen zusammen gewertet werden, konnte Martin den großartigen 3. Platz erreichen. Vor ihm waren hier nur die beiden Heroes Lars Enöckl und Rudi Pöschl.

Martin: „Die Regenfälle machten die Strecke sicher nicht einfacher und verlangte von den Fahrern einiges ab. Auch die Veranstalter waren gefordert und mussten die Runde leider um ein paar schneidige Passagen verkürzen. Auch die Renndistanz wurde witterungsbedingt von fünf auf drei Runden gekürzt. Konditionstechnisch wären bei mir die beiden gestrichenen Runden noch gut gegangen…da aber Sonntag war nahm ich auch gerne die verkürzte Distanz an! 
Zum zweiten Mal hintereinander die E2 Klasse zu gewinnen freut mich natürlich schon sehr! Für die Gesamtwertung sieht es derzeit ganz gut aus!“

Teamkoordination/ Presse/PR
KTM Walzer

Foto by: Lisa Rotschopf

Ähnliche Beiträge

Sieg für Martin Ortner beim Wurzelenduro in Pfaffstätt/OÖ

Marko Barthel

Martin Ortner vom Team Walzer wird 2. beim Rock Race Roppen

Marko Barthel
X