-Anzeige-

Einige Änderungen gab es beim Wieselpokal 2016 auf dem Gelände zwischen Flöha und Frankenberg. Eine der wichtigsten Neuerungen war ein neues Zeitnahmeteam, dabei handelte es sich um die Mannschaft von Mario Dietzel die seit diesem Jahr neben den Endurocup auch bei anderen Veranstaltungen die Zeitnahme übernehmen können. Zum einen konnte damit die Anmeldung erheblich beschleunigt werden, kein Fahrer musste länger wie 5 Minuten warten bis er sowohl seinen Transponder und sie Startnummern die vom Veranstalter gestellt wurden in der Hand halten konnte.

Zum anderen lief die Auswertung problemlos, schon 5 Minuten nach Rennende konnte das Ergebnis ausgehangen werden.

Wieselpokal16_2

Einige Neuerungen gab es auch auf der Strecke. In der Sonderprüfung wurden einige neue Auf- und Abfahrten gefahren, sowie einige Abschnitte breiter gesteckt. Dies machte die Prüfung etwas flüssiger und die rund 80 Fahrer konnten sich auch gegenseitig überholen. Leider regnete es in den Vortagen zum Rennen kräftig, somit blieben trotz Sonnenschein und sonnigen Wetter am Renntag einige tiefe Wasser und Schlammlöcher bestehen.

Wieselpokal16_3

Gestartet wurde Punkt 11 Uhr zunächst mit den Teams. Die weiteren Klassen wurden im 2 Minuten Rhythmus auf die rund 18 Minuten lange Schleife geschickt. Transparent gestaltete sich für die Fans das Renngeschehen, die Startnummern wurden nach Klassen vergeben und die dementsprechenden Aufkleber von der Firma DG Design zur Verfügung gestellt. Somit sah man genau welcher Fahrer von welcher Klasse gerade vorbeikommt.

Schnellster Fahrer des Tages und damit Gesamtsieger des Wieselpokal 2016 wurde Tobias Wittek. Der Fahrer der Marcus Kehr Sherco Academy war leider der einzige A Lizenzer. In der Klasse 2 setzte sich nach einen harten Kampf Morris Schneider durch. Trotz zügigen Fahrens blieben ihm am Ende nur 16 Minuten übrig von der angesetzten Fahrzeit um die 15 Pflichtrunden zu schaffen.

Morris Schneider

Morris Schneider

In der Teamklasse setzten sich Martin Döhler / Tino Naumann durch. Sie führen zusammen mit Kevin Helbig aktuell auch die Tabelle im ECHT Endurocup an.

Fotos: DG Design / Denis Günther

Alle weiteren Klassenergebnisse sind hier zu finden.

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen können mit Angabe der Startnummer per E-Mail an fotos@dg-design.net gesendet werden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.