Alain & Bastien BLANCHARD (ABC Com), haben einen ersten Kracher für die EnduroGP Saison 2018 bekannt gegeben. Mit “TheWall” zieht erstmals ein Extremenduro in das höchste Prädikat des Enduro Zirkus ein.

Bereits in diesem Jahr waren mit dem Päijänne Enduro in Finland sowie dem Rennen in England ( nächster WM Lauf ) neue Formate in die Enduro WM eingezogen.
The Wall im Off-Road Park of Pietramurata in Italien wird damit erstmals ein Extremenduro in die WM bringen. Fest steht auch bereits der Termin am 30.06.2018.

Alain Blanchard: “Unser Ziel ist es, spannende Rennplätze zu finden die Zuschauer anziehen werden. Wir wollten dem Kalender kein Rennen hinzufügen, das so extrem wäre, dass die Fahrer Hilfe von der Öffentlichkeit oder Streckenposten benötigen, oder sie körperlich gefährden. Sie sollen sich ebenfalls nicht wie im Zirkus vorkommen. Deshalb ist “The Wall” eine perfekte Ergänzung. Es ist ein Hard Enduro Rennen, das in den EnduroGP Kalender integriert werden kann. Es wird ein sehr körperliches Rennen sein und sehr technisch, aber nicht unmöglich, und es wird unseren Sport und seine Ethik bestens demonstrieren. “