Pela gewinnt vor

Pela gewinnt vor Karlsson und Tarroux

Wir wollen euch nicht die Ergebnisse vom Megaevent in Schweden,
dem GOTLAND GRAND NATIONAL 2013, vorenthalten.

Zum dritten Mal in Folge gewinnt PELA (Pierre-Alexandre Renet) das Rennen. Diesmal
war es jedoch auf Husqvarna und zudem auch noch das erste Rennen mit der neuen Marke.
Über 2700 Starter waren bei der 2013er Ausgabe am Start. Pela und 5 weitere Piloten
schafften in den 3 Stunden insgesamt 7 Runden und waren damit eine Klasse besser als
der Rest. Juhu Salminen hatte Probleme beim Start und musste zu viele Fahrer überholen,
wobei er viel Zeit einbühste und keine Chance mehr auf das Podest hatte.
Leider war nur ein deutscher Fahrer am Start, Hans-Ronald Hohlweg kam als 900. ins Ziel
und wurde in seiner Altersklasse immerhin 79.

Die Ergebnisse:
1. Renet, Pierre-Alexandre (FRA)
2. Karlsson, Jonas (SWE)
3. Tarroux, Jeremy (FRA)
4. Hultman, Andreas (SWE)
5. Nilsson, Mats (SWE)
6. Åkerblom, Mats (SWE)
7. Salminen, Juha (FIN)
8. Karlsson, Linus (SWE)
9. Elowson, Albin (SWE)
10. Edlund, Johan (SWE)
900. Hohlweg, Hans-Ronald (GER)