Rally

Erneut Barreda …

Barreda Bort ( Foto: ERIC VARGIOLU / DPPI )
Barreda Bort ( Foto: ERIC VARGIOLU / DPPI )

Honda bleibt erneut die bestimmende Marke der Dakar. Joan Barreda Bort konnte auch die dritte Etappe der Dakar 2014 für sich entscheiden.

Auf der 665 km langen Etappe von San Rafael  nach San Juan setzte sich der HRC Pilot gegen Cyril Despres durch.

Erneut gab es in den Bergen teils chaotische Verhältnisse. Vorallem der Abstieg vom höchsten Punkt ( 4300m ) der jemals von einer DAKAR bestiegen wurde gab es Probleme. Auf der kurvenreichen Strecke gab es viele Abzweige wo sich einige verfuhren.

Die Fahrer mussten sich an diesem Abend um ihre Fahrzeuge selbst kümmern. Service ist nicht erlaubt und auch nicht möglich, da das Team-Biwak rund 50 km vom Fahrer-Biwak entfernt liegt.

Ergebnis

1. Joan Barreda (ESP, Honda) +03:47:03 hrs
2. Cyril Despres (FRA, Yamaha) +00:04:41
3. Marc Coma (ESP, KTM) +00:06:56
4. Alain Duclos (FRA, Sherco) +00:10:51
5. David Casteu (FRA, KTM) +00:11:17
6. Francisco Lopez (CHL, KTM) +00:16:36
7. Gerard Farres Guell (ESP, Gas-Gas), +00:16:50
8. Stefan Svitko (SVK, KTM), +00:19:06
9. Jakub Przygonski (POL, KTM), +00:20:12
10. Olivier Pain (FRA, Yamaha), +00:20:34

Video

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X