Veranstaltungen

Erster Tagessieg für Jonny Walker bei den Romaniacs

Romaniacs8

Nach zwei nicht so tollen Tagen mit vielen Rückschlägen hat sich Jonny Walker an der Spitze zurückgemeldet. Tag 2 bot eine sehr schnelle Strecke. Nur bis zum Servicepunkt gab es extremes Gelände. Mit den schnellen Stücken am Ende ist Graham Jarvis nicht zurecht gekommen und mußte sich nur mit Platz 5 zufrieden geben. Dennoch führt der Brite weiterhin.

Jonny Walker kam die Strecke dagegen sehr zurecht. Die schnellen Streckenstücken über die Bergkäme lagen ihn besonders, dort holte er die meiste Zeit zum heutigen Tagessieg heraus. Der zweite Platz ging an Alfredo Gomez vor Andreas Lettenbichler.

Ebenfalls erneut sehr gut dabei war Marcel Teucher in der Expert Klasse. Der Sachse holte wie Lettenbichler Platz 3. „Ich war mehrmals an der Spitze, dann war aber die Strecke falsch ausgeschildert und ich habe mich verfahren. Diesen Rückstand bin ich bis ins Ziel hinterhergefahren. Mir sind auch die schnellen Streckenteile nicht sehr entgegen gekommen, heute war mehr ein Rallyetag wie ein Extremendurotag. Mal sehen was wir Morgen erwarten.“

Vor Teucher belegten Clarke und Gynes die Plätze 1 und 2.

Morgen zieht der Troß wieder ins Hauptlager nach Sibiu um. Diese Nacht übernachten die Fahrer im 100km entfernten Petrosani.

 

 

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X