Erzberg Prolog Abbruch am 1.Tag

Erzberg Prolog Abbruch am 1.Tag

PROLOG AM FREITAG ABGEBROCHEN
Schneefall, Kälte und Wassermassen … der Eiserne Gigant in der Steiermark
präsentierte sich beim 1. Iron Road Prolog am Freitag von seiner winterlichen Seite.
Auf Grund der immer schlechter werdenden Wettersituation wurde der
1. Iron Road Prolog beim Erzbergrodeo am Freitag nach rund 800 Startern
abgebrochen. Die restlichen 700 Fahrer werden am Samstag ab 9 Uhr ihre
Chance bekommen. Für das gesamte Feld wird es somit nur einen gezeiteten
Lauf geben, um sich für das Red Bull Hare Scramble am Sonntag zu
qualifizieren. Aktuelle Ergebnisse gibt es morgen unter www.erzbergrodeo.at.

Fotos vom Prolog:
von GEPA pictures Andreas Pranter
Erzbergrodeo-Action1

Erzbergrodeo-Jonny-Walker.pg

Erzbergrodeo-Jonny-Walker1

Live in die Welt
Für Daheim-Gebliebene exklusives Sonderprogramm mit Live-Übertragung bei ServusTV

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr wird das Red Bull Hare Scramble
auch 2013 wieder live bei ServusTV zu sehen sein. 16 Live-Kameras und eine
Helicam garantieren eine nahtlose Übertragung und hautnahe Einblicke in das
Offroad-Spektakel. Bereits um 8:55 und 10 Uhr erfolgen zwei Vor-Ort-Einstiege,
bevor das Rennen von 11 bis etwa 16:30 Uhr live und exklusiv übertragen wird.
Im Internet kann das Red Bull Hare Scramble ebenfalls live mitverfolgt werden:
www.redbull.com/erzbergrodeo. Weitere Infos unter www.servustv.com.