Das Hixpania Hardenduro in Spanien ist heute Abend mit dem Innenstadtprolog in AGUILAR DE CAMPOO gestartet. Eine große Zuschauerzahl erlebte bei angenehmen Temperaturen einen spannenden, perfekt organisierten Auftakt des dreitägigen Spektakels.
Zunächst galt es eine Hotlap zu fahren. Später folgte für die besten Fahrer ein Rennen auf der mit zahlreichen Hindernissen gespickten Runde auf dem Marktplatz.

Wie schon in der ersten Auflage des Events im letzten Jahr, tummeln sich auch diesmal fast alle Topfahrer im Starterfeld. Einzig Wade Young zieht es vor sich bereits auf die ROOF of Africa in seinem Heimatland Südafrika vorzubereiten.

Das Finale gewann am Abend Jonny Walker vor Billy Bolt und Alfredo Gomez. Walker bekommt damit die meisten Punkte gutgeschrieben. Das Hixpania wird Morgen mit dem Campoo X-Treme fortgesetzt.

Fotos: Getzenrodeo e.V.