Das Frohburger Neubert Racing Team hat sich seit letztem Jahr der Extremenduro Scene verschrieben.

Mit Blake Gutzeit und Kyle Flanagan werden gleich 2 Fahrer aus Südafrika beim Wiesel-X auf einer Yamaha antreten. Hinzu kommt mit Tom Bahlke ein weiterer Fahrer aus Norddeutschland.

SONY DSC

Gutzeit war bereits beim Getzenrodeo und beim Superenduro in Riesa für das Neubert Racing Team am Start. Flanagan wird beim Wiesel-X das erste HardEnduro für die Japanische Marke bestreiten. 

Zuvor werden beide allerdings noch die zwei Superenduro Rennen in Bilbao / Spanien am kommenden Wochenende sowie am 18.03. in Albi / Frankreich, ebenfalls für das Neubert Racing Team fahren.

Beim Wiesel-X streben beide einen Platz unter den Top 5 an.