Enduro Extreme

Getzenrodeo: Fahrervorstellung Teil 8: Mario Roman und Kenny Lötzsch – Noch 8 Tage bis zum Rennen

Mario Roman erstmals beim Getzenrodeo

Mit Mario Roman kommt erstmals auch der Teamkollege von Graham Jarvis ins Erzgebirge. Angefangen hat der junge Spanier im klassischen Enduro und wurde im Jahr 2010 Weltmeister in der 125ccm Klasse.
Seine ersten Kontakte mit dem Extremenduro hatte er dann 2014 und mit Platz 2 beim Hells Gate holte er in der Saison 2015 gleich seinen ersten nennenswerten Erfolg.

Kenny Lötzsch vielbeschäftigter Erzgebirger

Kenny Lötzsch ist derzeit wohl der Fahrer der am meisten zeit im Rennen auf dem Motorrad verbringt. In dieser Woche startet er beim Enduro Klassiker Rund um Zschopau, in der kommenden Woche tritt der KTM Sturm Pilot dann ebenfalls beim Getzenrodeo an.

Schon 2012 war der Drebacher das erstemal beim Getzenrodeo am Start und holte dort einen 19. Platz.

Wer die Extremendurostars live sehen will, sollte sich den 29.10.2016 ganz fest im Terminkalender ankreuzen.

Fotos: DG Design / Denis Günther

loetzsch

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X