Gas Gas freut sich, Giovanni Sala als neuen Leiter des Gas Gas Enduro Factory Teams bekannt zu geben. Die Enduro-Legende soll der neue Team-Manager werden, der das Rennprojekt der Marke zu neuer Qualität führt.

Giovanni Sala wird der neue Leiter des Gas Gas Enduro Factory Teams sein. Die italienische Legende von Enduro und Rallyes, 53, wurde von Gas Gas gewählt, um das neue Projekt der Marke in der EnduroGP-Weltmeisterschaft zu führen.

Auf diese Weise kehrt der Ex-Fahrer aus Bergamo, einer der am meisten geliebten und geschätzten Persönlichkeiten im Fahrerlager, auf das höchste Niveau des internationalen Wettbewerbs zurück, diesmal jedoch mit den Farben von Gas Gas, um seine menschliche Erfahrung und Wissen an das offizielle Enduro-Team zu geben. Ein Team, das sich einer vollständigen Umstrukturierung unterzieht und für die nächste Saison neue Erweiterungen und große Änderungen vorsieht.

Gio Sala hat in der Tat einen sehr beeindruckenden Plan. Seine Freundlichkeit und Großzügigkeit haben diesen mehrfach ausgezeichneten Weltmeister immer zu den besten Botschaftern des Sports im Fahrerlager gemacht. Er ist ein Beispiel, das zu bewundern ist und eine Vielzahl begeisterter Anhänger und Fans auf der ganzen Welt hat.

Während seiner langen sportlichen Karriere hat der italienische Ex-Fahrer eine endlose Liste von Erfolgen gesammelt, unter denen er seine 6 Titel als Weltmeister von Enduro hervorhebt – fünf in seiner Kategorie und einen Championatstitel – und seine 52 Siege in Weltmeisterschafts-GPs zusammen mit die 5 Siege, die in der ISDE mit Italien erzielt wurden – vier davon in der Kategorie World Trophy und eines im Club. 

Mit mehrfachen Einzel- und Teampreisen für einen echten Off-Road-Mythos hält er auch 19 Titel in Italien – 13 Kategorie und 6 Championatstitel – und einen dritten Platz auf dem Podium der renommierten Rallye Dakar 2006.