Letti

Direkt nach RedBull Sea to Sky steht nun fest das Andreas Lettenbichler in der Saison 2014 für den KTM Konzern an den Start geht. Der Bayrische Extremenduroprofi wird bereits beim ersten Lauf zur SuperEnduro Indoor Weltmeisterschaft auf seinen neuen Untersatz an den Start gehen.

Nach der Umstrukturierung im KTM / Husqvarna Konzern ist dies die logische Folge.

Interessant wird in den nächsten Wochen werden wohin der Weg von Graham Jarvis und Alfredo Gomez führen wird. Ihr Arbeitgeber Husaberg wurde ja bekanntlich aufgelöst.