Startseite » Mario Roman gewinnt den Auftakt zur spanischen Hard Enduromeisterschaft
Enduro Extreme

Mario Roman gewinnt den Auftakt zur spanischen Hard Enduromeisterschaft

MARIO ROMAN DOMINIERT DAS ERSTE HARD ENDURO-RENNEN DER JAHRES 2021

Ein herausragender Sieg für Mario Roman am vergangenen Wochenende in der ersten Runde der neuen spanischen Hard Enduro-Meisterschaft. Auf einer extremen Runde von 6 km, die von Alfred Gomez entworfen wurde, musste in 3 Stunden absolviert werden. Mario sicherte sich einen knallharten Sieg mit einem 30-minütigen Vorsprung. Insgesamt hatte er einer Runde Vorsprung im Ziel, vor dem Zweitplatzierten Jonny Walker.

Mario Roman gewinnt den Hard Enduroauftakt in Spanien!

Neue spanische Hard Enduro-Serie

Die Dakar ist gerade zu Ende gegangen und jetzt hat die Hard Enduro-Saison begonnen. Die spanische Föderation veranstaltet dieses Jahr eine nationale Hard Enduro-Meisterschaft.

Mario Roman nutzte die Gelegenheit, um an der ersten Runde in La Seu d’Urgell teilzunehmen, die nur wenige Kilometer von seiner andorranischen Heimat entfernt liegt.

Auf einem anspruchsvollen Kurs dominierte Mario das Event vor Jonny Walker. Er hat diese Saison 2021 begonnen, wo er 2020 aufgehört hat. Dies ist eine großartige Anfang für Mario und für die RFME in dieser neuen Meisterschaft.

Ergebnisse

Hier sind die Ergebnisse

Was sagt Mario Roman?

“Das Gefühl mit der 300 SE Factory ist ausgezeichnet, ich bin mit dem Motorrad vollkommen zufrieden, das Sherco Factory-Team hat großartige Arbeit geleistet.

Ich war enttäuscht, dass das Alestrem Race dieses Jahr abgesagt wurde, es ist eines meiner Lieblingsrennen der Saison. Aber wir haben jetzt eine neue spanischen Hard Enduromeisterschaft !! Es war in der Nähe meines Wohnortes, an einem Ort, an dem ich normalerweise trainiere. Es war ideal. Es waren nicht viele Zuschauer da, aber die wenigen Anwesenden haben mich gut ermutigt.

Während des Rennens war keine Unterstützung möglich und ich fuhr die 13 Runden mit nur einem Tankstopp, wo ich aß, wechselte meine Helm und bekam Kraftstoff. Es war ein großer Kampf mit Jonny in den ersten beiden Runden, dann habe ich es geschafft, zwei Minuten Vorsprung herauszufahren und zu behalten.

Ich bin sehr zufrieden mit dieser Leistung und es war ein großartiger Start in die Saison. Ich hoffe, wir haben 2021 noch viele Rennen, ich kann es kaum erwarten, wieder an die Öffentlichkeit zu kommen und eine volle Saison zu fahren. “

Quelle: Sherco, Foto: Enduro21/ Nicki Martinez – Lucas Mansur, Video: Edgar-RaceVideos

Ähnliche Beiträge

Mario Roman siegt auch beim 2. Lauf zur spanischen Extreme Enduromeisterschaft

Marko Barthel

MARIO ROMAN gewinnt REDBULL OVERRIDE

Marko Barthel

Mario Roman zu Sherco

jP
X