Lynggaard

Die tragischen Meldungen über den Tot von Fahrern nimmt kein Ende. Kurz nachdem Tiger Lacey an einer Erkrankung gestorben ist, erreichen uns nun traurige News aus Dortmund.

Beim Training zum ADAC SX-Cup in der Dortmunder Westfalenhalle ist der Däne Kaspar Lynggaard schwer gestürzt, alle Rettungsversuche der Sanitäter waren umsonst.

Der 24-jährige war ein großes Talent und startete bereits viele Jahre in Deutschland. Neben den SX Rennen war er auch beim ADAC MX Masters am Start und holte dort im Vorjahr Rang 11.