Foto: Cudby S.

Foto: Cudby S.

Ken Roczen hat mit einen dritten Platz in Anaheim sein RedPlate wiedergeholt. Der KTM Pilot kam damit vor seinen ärgsten Konkurrenten Ryan Villopoto, der fünfter wurde, in Ziel.

Überraschender Sieger wurde Chad Reed. Nach sehr vielen Rückschlägen in den letzten Jahren ist der Kawa Pilot damit endlich wieder zurück auf der Siegerstraße.

Ergebnisse

1. Chad Reed (KAW), 20 Runden 2. James Stewart (SUZ), +01.297 3. Ken Roczen (KTM), +02.686 4. Justin Brayton (YAM), +06.346 5. Ryan Villopoto (KAW), +15.593 6. Ryan Dungey (KTM), +16.465 7. Weston Peick (SUZ), +23.517 8. Joshua Hill (SUZ), +25.758 9. Andrew Short (KTM), +30.055 10. Jacob Weimer (KAW), +36.616 11. Justin Barcia (HON), +41.103 12. William Hahn (HON), +42.223 13. Ivan Tedesco (KTM), +51.973 14. Joshua Grant (YAM), +1:02.794 15. Nicholas Wey (KAW), +1 Rnd. 16. Matthew Goerke (KTM), +1 Rnd. 17. Vince Friese (HON), +1 Rnd. 18. Mike Alessi (SUZ), +1 Rnd. 19. Matt Moss (SUZ), +1 Rnd. 20. Chris Blose (HON), +2 Rnd. 21. Kyle Partridge (HON), +2 Rnd. 22. Jimmy Albertson (HON), +14 Rnd.