SchilcherEnduro

Die heftigen Regenfälle in den vergangenen Wochen, machten den Veranstaltern beider Events ein wenig Kopfzerbrechen, doch wie es sich für den Offroad-Sport gehört wurden beide Veranstaltungen durchgezogen.

Der Boden der Racetracks war aufgrund des Regens extrem tief und schon bald über und über mit Spurrillen gespickt. Beim Schilcher Enduro Rennen kamen noch extrem rutschige und wurzelige Auffahrten und ein noch rutschigerer Endurocross-Parcour mit mannshohen Hindernissen hinzu.

Schilcher Enduro:

Martin Ortner vom Team KTM Walzer konnte sich auf seiner 300 EXC in der Klasse „Rookies“ souverän den Start-Ziel Sieg holen. Martin hat einmal mehr bewiesen dass er unter schwierigen Bedingungen über sich hinaus wächst und sein Tempo bis zum Schluss halten kann. Als einziger Fahrer aller Teilnehmer an diesem Tag, konnte er 10 Runden auf der anspruchsvollen Strecke über die Zweistundendistanz abspulen.

MX-Trophy:

KTM Walzer Teamfahrer Roni Starzinger überzeugte nach längerer Auszeit nach einer Augen OP, mit den Platzierungen 2 in Lauf1 und 3 in Lauf2 auf dem MX Track der Buckelhube in Murau. Gesamt bedeutet das für ihn den dritten Gesamtrang in der Klasse MX-Open.

Welcome back at the Podium Roni!

Rene Novak

Team KTM Walzer