Startseite » Taddy holt sich den SuperEnduro Titel / Kalender für 2013/14 steht UPDATE: mit Video
Veranstaltungen

Taddy holt sich den SuperEnduro Titel / Kalender für 2013/14 steht UPDATE: mit Video

Foto: Edmunds J.
Foto: Edmunds J.

Video-Highlights:
[vsw id=“g2mYKKUCrYQ“ source=“youtube“ width=“600″ height=“400″ autoplay=“no“]

Es war ein spannender Abend zum Abschluß der SuperEnduro WM in Tours/Frankreich. Es galt noch die Titel zu vergeben.

Als großer Favorit war Taddy Blaszusiak ins Rennen gegangen. Mit 1 Sieg und einen zweiten Platz holte er noch vorm abschließenden dritten Lauf den Meistertitel.

Punktgleich waren David Knight und Jonny Walker nach Frankreich gereist. Bis zum letzten Lauf kämpften die beiden um den Vizetitel. Knight war dann am Ende der Glückliche da er den dritten Lauf vor Walker entscheiden konnte.

SEWC STANDINGS

Der Junior WM Titel ging an Danny McCanney auf der GasGas.

JRWC STANDINGS

Foto: Edmunds J.
Foto: Edmunds J.

Am Rande des Events wurde auch der Kalender für die kommende Saison bekannt gegeben. Dieser umfasst nun 7 Rennen die auch in Mexiko und Brasilien stattfinden werden.

Round 1 November 17, Liverpool, England
Round 2 December 7, Tampere, Finland
Round 3 December 14, Lodz, Poland
Round 4 January 11, Guadalajara, Mexico
Round 5 January 18, Belo Horizonte, Brazil
Round 6 February 8, TBA (possibly Barcelona)
Round 7 February 22, Tours, France

 

Ähnliche Beiträge

SuperEnduro: GP Israel auf den 3.März 2022 verschoben!

Marko Barthel

SuperEnduro-WM 2021/2022 gestartet: Die Stimmen der deutschen Fahrer

Marko Barthel

FIM Superenduro: Bolt baut seinen Vorsprung vor vollem Haus in Budapest aus

Denis Guenther
X