Enduro International video

Video: Freeman und Holcombe erfolgreich bei der italienischen Enduromeisterschaft

Nach einer langen Zeit ohne Wettbewerbe hatte der Enduro Circus am vergangenen Wochenende einen Neuanfang in Carpineti, einem Dorf in den emilianischen Bergen, wo die erste und zweite Runde der Assoluti d’Italia di Enduro ( italienischen Enduromeisterschaft ) stattfand.

Das Beta Factory Team stellte das gesamte Team zur Premiere der italienischen Meisterschaft auf. Steve Holcombe trat zum ersten Mal mit einer Beta RR 350 4T und gegen den Enduro GP-Champion Brad Freeman an.

Am ersten Wettkampftag kämpften beide englischen Fahrer bis zum letzten Test hart. Am Ende dieses aufregenden Tages erhielt Brad Freeman den 1. Platz, während Steve Holcombe den 2. Platz belegte.
Am folgenden Tag startete Steve Holcombe erfolgreich und führte die Gesamtwertung für einen Großteil des Rennens an. Aufgrund einiger Fehler im Enduro-Test landete er dann aber auf dem zweiten Platz.
Dank der großartigen Leistung dieses Wochenendes dominieren unsere beiden Fahrer nun das Gesamtergebnis, wobei Steve Holcombe an erster Stelle und Brad Freeman an dritter Stelle steht.

Den zweiten Tag gewann in der Gesamtwertung Thomas Oldrati auf einer Honda Redmoto. Er ist auch in der Gesamtwertung aktuell auf den 2. Platz.

STEVE HOLCOMBE

STEVE HOLCOMBE

„Mit dem Rennen hat sich für mich eine neue Beta-Ära eröffnet, denn nach vielen Jahren mit Zweitakt habe ich heute mit der Beta RR 4 Takt angefangen. Das Wochenende war zufriedenstellend, mit zwei guten Leistungen an beiden Renntagen. Jetzt bereiten wir uns auf die nächste Runde vor. „

BRAD FREEMAN

BRAD FREEMAN

„Nach einer langen Zeit der Inaktivität haben wir endlich das erste Rennen des Jahres 2020 bestritten. Der 1. Tag verlief sehr gut mit dem Sieg, während am folgenden Tag einige Fehler das Ergebnis beeinträchtigten.“

Auch die Fahrer des Beta Boano Teams erzielten an diesem ersten Wochenende hervorragende Ergebnisse. Philippaerts und Soreca teilten sich den Sieg in der 250 2T Klasse. Erstaunliches Ergebnis auch in der Juniorenkategorie: Pavoni und Macoritto belegen den ersten und zweiten Platz. In der Katergorie 300 2T beendete Martini vom MC Racing Team erfolgreich das Wochenende und holte sich zweimal den zweiten Platz. In der Kategorie Jugend belegte Pasinetti den dritten und zweiten Platz.

Nächster Termin der italienischen Enduromeisterschaft

Der nächste Termin ist für Samstag, den 1. August und Sonntag, den 2. August in Carsoli bei L’Aquila geplant, wo die dritte und vierte Etappe der Assoluti d’Italia di Enduro stattfinden wird.

Ergebnisse Tag 1

-Tag 1 PDF-

Ergebnisse Tag 2

-Tag 2 PDF-

Video Tag 1

Video Tag 2

Quelle Foto / Video: Beta PR & www.italianoenduro.com

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X