ForestRace1

Heute startete das Forest Race des RedBull Sea to Sky 2013. Endlich ging es ins richtige Gelände. Nachdem der erste Teil der Strecke noch sehr schnell gesteckt war, gab der zweite Teil schon einen Vorgeschmack auf das sehr harte Mountain Race am morgigen Sonntag.

Jonny Walker war es am Start etwas mulmig zumute, als Sieger des Beach race gestern, hatte er heute die Ehre das Forest Race als erster zu eröffnen. „Die Veranstalter haben großartige Arbeit geleistet, die Strecke war an allen Stellen perfekt ausgebändert.“

Walker konnte erneut die Bestzeit setzen und sich damit den zweiten Sieg an diesem Wochenende holen. Auch wenn Graham Jarvis Morgen beim Mountain Race weiterhin der Favorit ist, darf man den Youngster bei den Sieganwärtern nicht vergessen.

Auf Platz 2 hinter Walker kam Andreas Lettenbichler ins Ziel. Der Bayer zeigte ebenfalls eine sehr routinierte Leistung auf seiner Husqvarna. Dritter wurde Graham Jarvis.

Derzeit liegen uns noch keine kompletten Ergebnisse vor.

Spektakuläre Zielankunft im Meer

Spektakuläre Zielankunft im Meer