-Anzeige-

Neues Bike neues Glück - Stewart auf Suzuki

Nun ist es offiziell, James Stewart unterschreibt einen mehrjährigen Vertrag bei Yoshimura Suzuki unter der Leitung von Mark Webb und Don Sakakura. Nach Blau folgt nun Gelb, Stewart wird eine Suzuki RM-Z 450 in der AMA Pro Mo­to­cross und AMA Su­per­cross Meis­ter­schaft pilotieren. Am 19. Mai wird Stewart zum Auftakt der Lucas Oil AMA Pro Motocross Championshipin Hangtown/Sacramento neben Teamkollege Brett Metcalfe das erste große Rennen auf seiner neuen Maschine bestreiten. Hoffen wir mal das James Stewart der Wechsel ins gelbe Lager gut tut.

James Stewart: „Ich bin sehr glücklich darüber und ich mag das Bike sehr. Vom ersten Tag an als ich damit getestet habe. Ich möchte zeigen dass ich mehr kann als das was ich die letzte Zeit gezeigt habe. Ich möchte Yoshimura und Suzuki Amerika dafür danken dass ich für sie fahren darf.“

Yoshimura Suzuki RM-Z 450