Startseite » Edward Hübner zurück zu Yamaha
Enduro National

Edward Hübner zurück zu Yamaha

Edward Hübner

Mit sofortiger Wirkung wechselt Edward Hübner wieder zurück zu Yamaha. Nach 6 Monaten bei Sherco, unter der Bewerbung der MK Sherco Academy, kehrt der Lunzenauer damit zu einer seiner früheren Motorradmarken zurück. Unterstützung bekommt er dabei von www.neubert-racing.com.

Mit Yamaha hat „Eddi“ im Jahr 2013 seinen ersten Deutschen Meistertitel geholt. Danach wechselte er zu KTM und im letzten Jahr im Dezember zu Sherco.

Bereits an diesem Wochenende wird der 28 jährige für Yamaha beim Enduro GP in Finnland an den Start gehen.

Foto: DG Design / Denis Günther

Ähnliche Beiträge

Fahrer im Fokus – heute: Edward Hübner

Marko Barthel

Countdown zum DEM-Auftakt läuft…

Peter Teichmann

Enduro-DM: Edward Hübner zurück bei KTM

Denis Guenther
X