In gut 4 Monaten, genauer gesagt am 28./29.10.2016, ist es wieder soweit, dann steigt das grösste Extremenduro von Deutschland, wieder im Getzenwald.

Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen des GetzenRodeo e.V. im ADMV auf Hochtouren.

„Wir sind jede Woche mit dem Streckenbau beschäftigt, um den Fans wieder ein einmaliges Event zu präsentieren. Neben bewährten Abschnitten wird es auch viel neues, auf dem kompakten Gelände geben.“ schildert Vereinschef Falko Haase den Stand der Dinge, in Bezug auf die schwere Strecke. Weitere News werden in den nächsten Wochen folgen.

Auch abseits des Getzenwaldes gibt es neues zu berichten. Mit DG Design / Denis Günther wurde ein neuer Medienpartner gewonnen. Der Getzenrodeo e.V. freut sich auf kreative Zusammenarbeit.

Zur Einstimmung wurde bereits die neue Webseite freigeschalten. Unter www.getzenrodeo.net wird nun alles Wissenswerte zum Event veröffentlicht. In einer großen Multimedia Rubrik gibt es bereits jetzt aktuelle Videos zur Streckenvorstellung.

Weitere Informationen werden zeitnah veröffentlicht. Ein Blick auf die Facebook Seite zum Rennen www.facebook.com/getzenrodeo lohnt sich ebenfalls.