Startseite » Extremenduro: Martin Freinadametz präsentiert sein neues Event in Brasilien
Enduro Extreme

Extremenduro: Martin Freinadametz präsentiert sein neues Event in Brasilien

Nach mehr als einen Jahr Vorbereitungszeit ist es soweit und Martin Freinadametz kann sein neues Rennen in Brasilien präsentieren. Die erste Hard Enduro Veranstaltung Südamerikas wird vom 17.-20.04.2016 in Belo Horizonte ausgetragen. Zugesagt haben bereits alle Top Piloten von Jarvis bis Walker werden alle an der Premiere teilnehmen und dort auch um Punkte für die 2016er RedBull Hard Enduro Saison kämpfen. Dazu zählt dieses Rennen von seiner Premiere an.

RedBull Minas Riders wird dabei auf das bewährte Konzept der Romaniacs zurückgreifen, ein Prolog und 4 Renntage werden die Fahrer auch in Südamerika fordern. Für das Streckenscouting waren die bekannten Romaniacs Track Scouts über 500 Stunden auf dem Motorrad unterwegs.

Für die Fahrer stehen 200 Startplätze zur Verfügung. Ein bike Rental ist ebenfalls vorgesehen.

Alle weiteren Infos zum Rennen sind unter Redbull.com.br/minasriders zu finden.

Foto: Red Bull Minas Riders & Red Bull Romaniacs

Ähnliche Beiträge

Extremenduro: Graham Jarvis gewinnt verkürztes RedBull Minas Riders ( Videohighlight )

Denis Guenther

Extremenduro: Gomez sichert sich mit Bestzeit am letzten Tag den RedBull Minas Riders Sieg ( Video )

Denis Guenther

Extremenduro: Gomez antwortet mit Tag 3 Sieg ( Video )

Denis Guenther
X