Startseite » Extremenduro: Melz Exdrähm startet am 19.06.2016 mit einen neuen Konzept
Enduro Extreme

Extremenduro: Melz Exdrähm startet am 19.06.2016 mit einen neuen Konzept

Das traditionelle Melz Exdrähm startet 2016 mit einen neuen Konzept. Vorbei sind die Zeiten wo jeder Fahrer nur eine Runde zurückzulegen hatte. Um die Attraktivität für die Zuschauer und auch die Fahrer zu erhöhen wird die neue Renndistanz auf 3h festgelegt. Jeder Pilot wird auf der verkürzten Runde somit mehrere Runden zurücklegen können.

Außerdem wird es mehrere Klassen geben, wodurch der Schwierigkeitsgrad den Fahrlevel angepasst wird.

Dieser Modus wird bei vielen Rennen so gehandhabt, wie zum Beispiel auch beim Getzenrodeo oder Battle of Vikings in Schweden.

Die Nennungen werden ab Anfang Februar geöffnet.

Ähnliche Beiträge

HardEnduroSeries Germany: Das Finale ruft – nur noch 40 Startplätze beim Melz Exdrähm am 16.09.2018

Denis Guenther

Extremenduro: Schwere Bedingungen beim 9. Melz Exdrähm ( Ergebnisse )

Denis Guenther

Extremenduro: Gallas siegte beim neuen Melz Exdrähm

Denis Guenther
X