Motocross

Pressemeldung: Das Kings of Xtreme startet im November 2015 und wartet mit neuen Superlativen auf

Der spektakulärste Motorrad-Event Mitteldeutschlands findet bereits im November 2015 in der HALLEEINS auf der Leipziger Messe statt und läutet damit die Hallen-Motocross-Saison in Deutschland ein. Bei der siebten Auflage der Veranstaltung wird die größte Indoor-Strecke Europas präsentiert.

Bereits Anfang November wird es in der HALLEEINS auf der Leipziger Messe wieder rasant, wenn drei Tage lang Motocross- und Enduro-Maschinen über die Supercross- und Enduro-Strecke fliegen. Schon zum siebten Mal findet das Kings of Xtreme statt und läutet offiziell die deutschsprachige Hallen-Saison für die Offroad-Motorräder ein. „Mit dem neuen Termin vom 6. bis 8. November 2015 kommen wir dem Wunsch der großen Teams und Motorradhersteller entgegen, das Kings of Xtreme als prestigeträchtige Auftaktveranstaltung zu gestalten“, freut sich Känguruh Production-Geschäftsführer Rüdiger Sachse über das Vertrauen der Szene.

Mit dem neuen Termin ist es den Veranstaltern möglich geworden mit einer geplanten Grundfläche von 75 x 100 Metern die größte Indoor-Motocross Strecke Europas realisieren zu können.

„Das bedeutet vor allem mehr Platz für noch mehr spektakuläre Sprünge, spannende Zweikämpfe und neue Show-Elemente, die die Rennen in unseren verschiedenen Rennklassen begleiten“, erklärt der sportliche Leiter der Safitar Gmbh, Sven Macha. So haben bereits etliche Spitzenteams und nationale sowie internationale Top-Fahrer ihre Teilnahme angekündigt. Darunter sind der

amtierende internationale deutsche Supercross Meister Gregory Aranda aus Frankreich und Filip Neugebauer aus der Tschechischen Republik, Sieger bei der vergangenen Kings of Xtreme Veranstaltung im Januar 2015. Aber auch der Publikumsliebling von 2014, Florent Richier (FRA) und das gesamte Monster Energy Kawasaki Team Pfeil haben ihre Wiederkehr bereits bestätigt.

Auch zwischen den Rennen bietet die größere Fläche Raum für Unterhaltung der Extraklasse. So werden wieder die Freestyle Motocrosser mit ihren über zwanzig Meter weiten Tricksprüngen für atemlose Momente im Publikum sorgen. In ihren Shows werden sie nach zwei Jahren Pause wieder von einem Schneemobil-Fahrer unterstützt, der mit seinem 250 Kilogramm schweren Gefährt einen „Backflip“, einen Rückwärtssalto mitsamt Maschine, in zehn Metern Höhe zeigen wird.

Wie in den Vorjahren wird nach zwei Tagen Supercross-Action die Strecke in der Nacht zum Sonntag zu einem Endurocross-Parcours umgebaut, in dem ein internationales Fahrerfeld über Baumstämme, Steinbrocken, Traktorreifen, Container und viele andere künstlich errichtete Hindernisse Rennen auf Enduro-Maschinen ausfahren wird.

Pyrotechnik, heiße Girls, krachende Musik, Fahrerlager-Zugang und viele Aussteller-Stände runden das Programm an allen drei Veranstaltungstagen ab.

Tages- sowie Kombinations-Tickets gibt es ab 32,60€ und erhalten Sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.kaenguruh.de und www.kingsofxtreme.de

Aktuelle Infos zur Veranstaltung gibt es unter: www.kingsofxtreme.de sowie www.facebook.com/KingsOfXtreme.

Kings of Xtreme

Leipzig / HALLEEINS

Supercross: 06. November 2015 / 19:00 Uhr

07. November 2015 / 18:00 Uhr

Endurocross: 08. November 2015 / 14.00 Uhr

Der Vorverkauf startet am 27.4.2015 an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Exklusiver Vorverkaufsstart unter www.eventim.de ab 24.04.2015 / 9.00 Uhr.

 

 

Ähnliche Beiträge