-Anzeige-

Die Sachsen-Anhalt Enduroserie feierte mit einer Hitzeschlacht beim MSV Dieskau seine Saisonhalbzeit.

Die 97 Teilnehmer wurden auf der rund 10 Minuten langen Runde in 2 Rennen aufgeteilt. Zunächst gingen die Senioren und Einsteiger ins Rennen, am Nachmittag folgten dann bei einer wahren Hitzeschlacht um 30 Grad die Sportfahrer. Zwar wurden die Wolken immer dichter aber glücklicherweise machten die Gewitter einen Bogen um das Kabelsketal. Stattdessen gab es Hartboden und eine große Staubentwicklung.

SAEDieskau16_3

Beim SAE werden verschiedene Rennmodus gefahren. In Dieskau stand ein 3 Stunden Enduro auf dem Programm, was bei den hohen Temperaturen zu einer Herausforderung für die Kondition wurde.

In der Expertenklasse gab es enge Kämpfe. Von Beginn an setzte sich zwar Sebastian Stube an die Spitze, Marcus Schmidt ließ sich aber nie abschütteln und hielt einen konstanten Abstand. Auf Platz 3 kam Stefan Huber.

Fotos: DG Design / Denis Günther

Ergebnisse

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Fotoanfragen mit Angabe der Startnummer per E-Mail an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

Marcus Schmidt

Marcus Schmidt